Hört Miley Cyrus‘ neues Album PLASTIC HEARTS hier im Stream

von

Endlich ist es da: Miley Cyrus siebtes Studioalbum PLASTIC HEARTS kommt drei Jahre nach ihrem bisher letzten Langspieler YOUNGER NOW (2017). Die neue Platte mit dem Artwork von Rock-Fotograf Mick Rock – der bereits Freddie Mercury, Joan Jett und The Ramones ablichtete – erschien am Freitag, den 27. November und beinhaltet zwölf Originale, zwei Coverversionen und einen Remix. Darunter findet sich einerseits ihre 80s-Glampop-Single „Midnight Sky“, ein Remix des Songs mit Stevie Nicks, sowie ihre zwei phänomenalen Cover von „Zombie“ von The Cranberries und „Heart Of Glass“ von Blondie.

Und auch bei den Features sollte man sich gut anschnallen: Während der Dance-Track „Prisoner“ in Zusammenarbeit mit Dua Lipa entstand, ist bei „Bad Karma“ die immerwährende Rock-Ikone Joan Jett zu hören und bei „Night Crawling“ ist niemand anderes als Rockstar Billy Idol vertreten. Dass diese zwei Musik-Ikonen zu Cyrus‘ Vorbildern zählen, war in den vergangenen Monaten nicht zu übersehen: So stylte sich die 28-jährige Sängerin mehrfach wie Jett und verkleidete sich mit ihrem damaligen Partner Cody Simpson zu Halloween als Billy Idol. Zusätzlich zu dem neuen Langspieler hat die Sängerin außerdem ein Metallica-Coveralbum angekündigt, dessen Veröffentlichungsdatum jedoch noch nicht feststeht.

Zuletzt machte Miley Cyrus Neuigkeiten mit der Nachricht, dass sie im Coronavirus-Lockdown einen Alkohol-Rückfall erlitten hätte. In einem Interview mit „Apple Music“ erzählte die Sängerin, dass sie seit einer Stimmband-OP im vergangenen Jahr komplett auf Alkohol und Drogen verzichtet habe. Bis zum ersten Lockdown. So gab sie während des Interviews zu: „Ich würde niemals hier sitzen und sagen: ‚Ich war total nüchtern.’“ Allerdings versuche sie, die Situation entspannt anzugehen, fuhr sie fort. „Eines der Dinge, die ich mir gesagt habe: ‚Werde nicht wütend, werde neugierig.‘ Also sei nicht wütend auf dich selbst, sondern frage dich: ‚Was ist passiert?’“

Hier ist die Tracklist von PLASTIC HEARTS:
01. WTF Do I Know
02. Plastic Hearts
03. Angels Like You
04. Prisoner (feat. Dua Lipa)
05. Gimme What I Want
06. Night Crawling (feat. Billy Idol)
07. Midnight Sky
08. High
09. Hate Me
10. Bad Karma (feat. Joan Jett)
11. Never Be Me
12. Golden G String
13. Edge of Midnight (Midnight Sky Remix) (feat. Stevie Nicks)
14. Heart of Glass (Live)
15. Zombie (Live)

Hört Miley Cyrus‘ neues Album hier im Stream:

▶ Plastic Hearts jetzt hier Spotify hören


TikTok: Ziara singt Metallica gegen den Shitstorm
Weiterlesen