Von Ponys und Dollars

Ein Dokumentarfilm über das Spannungsfeld zwischen kulturellem Anspruch und Wirtschaftlichkeit in der Festivalindustrie

  • Stevie NicksNews, Kritiken, Songs, Alben, Streams und mehr...

  • Eine unvollständige Übersicht der 2020 verstorbenen Persönlichkeiten aus Musik, Film, Kunst, Kultur und Politik.

    🌇 Tote Musiker, Schauspieler und Co.: Die verstorbenen Persönlichkeiten 2020 – Bildergalerie

  • Die größte Erkenntnis: Lana Del Rey arbeitet an einem Musical.

    Lana Del Rey wurde von Courtney Love, Stevie Nicks und Co. interviewt und mehr Courtney Love

  • Im Interview mit der Band Haim offenbart Stevie Nicks Lebensweisheiten, Stilgeheimnisse und Erinnerungen an ein Leben im Rockbusiness.  Okt 2014

    HAIM interviewen Stevie Nicks: Weisheiten einer Rockikone und mehr Fleetwood Mac

  • 24 KARAT GOLD: SONGS FROM THE VAULT ist das kommende Album von Stevie Nicks und erscheint am 3. Oktober 2014. Hört hier vorab den Titeltrack "24 Karat Gold".  Sep 2014

    Stevie Nicks lässt neuen Song „24 Karat Gold“ von kommendem Album hören

  • Am 6. Mai erscheint das Solo-Album "In Your Dreams" von Fleetwood Mac-Sängerin Stevie Nicks. Bei uns kann man in den Longplayer bereits vorab reinhören.  Mai 2011

    Stevie Nicks: „In Your Dreams“ vorab im Webwheel und mehr Fleetwood Mac

  • Hat sich Fleetwood-Mac-Sängerin Stevie Nicks tatsächlich von einem Roadie Kokain in ihren Allerwertesten blasen lassen? Es hätte möglicherweise Freiwillige dafür gegeben. Fakt ist, dass sich durch Kokainkonsum ein großes Loch in Frau Nicks‘ Nase gefressen hat, was sie, nach eigenen Angaben, dennoch nicht davon abhielt, weiterhin zu ziehen. Diese Lines... weiterlesen in:  Mai 2011

    Dichtung & Wahrheit

  • „Bella Donna ist zurück, aber ihre Songs waren schon mal besser. I 1983 war’s, als Randy Newman eine LP titeis TROUBLE IN PARADISE herausbrachte, auf der er un ter anderem den „Californian way of life“ auf die Schippe nahm. „Look at these women“, sang er in „I Love L.A.“,“thereain’t nothin‘... weiterlesen in:  Mai 2001

    Stevie Nicks – Trouble In Shangri-La

  • Mainslreom-Rock mit allem Für und Wider. Die Fleetwood-Mac-Veteranin wiederholt stur die immergleichen Textfloskeln und Melodterooster früherer Werke. Deswegen kann man stets schon nach den ersten Takten den weiteren Verlauf ihrer Songs vorhersagen. Aber vielleicht ist es ja gerade das, was die Fans von Frau Nicks erwarten. Mit rauchzartem Timbre in... weiterlesen in:  Jul 1994

    Stevie Nicks – Street Angel

  • Visionäre Kräfte müssen Loriot, den messerscharfen Chronisten gesamtdeutscher Dumpf-Erotik, gelenkt haben, als er sich diesen Satz ersann: „Es saugt und bläst der Heinzelmann, wo Mutti sonst nur blasen kann.“ Als hätte er es geahnt, daß Madonna nun doch so weit gehen würde, sich vor den Augen Amerikas als prall aufgeblasene... weiterlesen in:  Nov 1990

    News

  • Mit dem letzten Stück ihres neuen Albums kommt Stevie Nicks auf den Punkt: Johnny Cashs „I Still Miss Someone“ dokumentiert nicht nur glasklar, was ein guter Song ist, sondern auch, daß Stevie eine erstklassige Country-Sängerin abgeben würde. Im dösigen Reggae-Rhythmus (bestimmt ein Regie-Einfall von Produzent Rupert Hine) zwar nicht gerade... weiterlesen in:  Jul 1989

    Stevie Nicks – The Other Side Of The Mirror

  • Haufenweise Platin erntete Fleetwood Macs Sängerin 1981 für ihr Debüt BELLA DONNA. Sie hat nun neun neue Nettigkeiten gestrickt, für ein zusätzliches Lied von Tom Petry ihn samt Band antreten lassen und braucht sich um Verkaufszahlen nicht zu sorgen. So charakteristisch die Nicks-Stimme vibriert – das rettet die Platte nur... weiterlesen in:  Aug 1983

    Stevie Nicks – The Wild Heart

  • Zwei Feststellungen vorneweg: 1.: Die Hälfte der Songs auf Stevie Nicks‘ Solo-Debüt ist sechs oder gar sieben Jahre alt. 2.: Die profilierte Hit-Autorin von Fleetwood Mac heißt Christine McVie. Ich mag da nichts hineingeheimnissen, denn ich konnte bis heute beide noch nicht zu ihrem gegenseitigen Verhältnis befragen. Nur, sicher ist:... weiterlesen in:  Sep 1981

    Stevie Nicks – Belladonna

  • Werden Stevie Nicks und Tom Petty ein zweites Team nach dem Muster Streisand/Diamond? Es kam heraus, daß beide ein paar Sessions zusammens[)ielten. Einer der Songs soll auf Petty s aktuellstem Projekt gewürdigt werden – und ein anderer natürlich auf Steines nächster Solo-LP. Ihr Kollege M ick Fleetwood stellt in Afrika... weiterlesen in:  Jun 1981

    Session: Nicks & Petty

  • Ist auf TUSK nicht viel von der Kraft verlorengegangen, die R UMOURS ausstrahlte? Stevie Nicks: Ich glaube das ist richtig. TUSK hat viele schöne Stücke, aber es stimmt, daß dieser lange Entstehungsprozess die Stücke sehr verwässert hat. Auf der Bühne ist das besser, da gelingt es uns, die fehlende Kraft... weiterlesen in:  Jul 1980

    Fleetwood Mac Interview und mehr Fleetwood Mac

  • Stevie Nicksgab dem ME ein interessantes interview; wir sahen uns mehrere Konzerte der diesjährigen FM-Tournee an. Das Fazit: Die Band ist weder ausgelaugt, noch zersplittet, noch denkt sie ^ ans Aufhören. Und erfolgreich sind Mick k. Fleetwood & Co. allemal (TUSK verkaufte sich bestimmt nicht nur wegen des guten Images... weiterlesen in:  Jul 1980

    Fleetwood Mac – Wieder eine Band