Spezial-Abo

K-Pop-Band Seventeen: Im Juni könnte ein neues Album kommen

von

Gute Nachrichten für Seventeen-Fans: Eine koreanische Entertainment-Newsseite hat am 10. Mai 2021 berichtet, dass die Band derzeit an einem neuen Album arbeite.

Pledis Entertainment, die Agentur der K-Pop-Band, bestätigte dies daraufhin in einem Statement. Darin steht: „Der Zeitpunkt für ein Comeback von Seventeen ist noch nicht entschieden. Wir werden eine offizielle Ankündigung veröffentlichen, sobald der Zeitplan finalisiert ist.“

Hoshi, ein Mitglied von Seventeen, hat im April in einem Interview mit „Esquire Korea“ selbst zu Protokoll gegeben, dass die Band an einem neuen Album arbeite.

Seventeen: HipHop, Vocals, Performance

Die Gruppe Seventeen besteht aus 13 Mitgliedern, die auf drei Untergruppen verteilt sind. Jede dieser drei Untergruppen ist auf einen schöpferischen Bereich spezialisiert: eine „Hip-Hop Unit“, die sich auf Raps und Hip-Hop konzentriert, die „Vocal Unit“, die sich mehr auf den Gesang fokussiert und die „Performance Unit“, die sich auf die Choreografien der Band spezialisiert hat. Bisher veröffentlichten sie zwei Studio- und vier Mini-Alben.

Das letzte Album von Seventeen (AN ODE) ist 2019 erschienen. In der Zwischenzeit hat die Boyband etliche EPs und Mini-Alben veröffentlicht.


Mehr zu K-Pop:



Shirin David feiert TV-Comeback und ihre Fans machen sich deswegen Sorgen
Weiterlesen