Highlight: Kanye West: Das sind die 5 erfolgreichsten Alben des US-Rappers

Kanye West kündigt an, ab sofort nur noch christliche Musik zu machen und auf Beleidigungen zu verzichten

Am Samstag, den 28. September 2019, hat der US-amerikanische Rapper Kanye West während einer Pre-Listening-Session seines neuen Album JESUS IS KING verraten, dass er ab sofort der weltlichen Musik den Rücken zukehren und von nun an ausschließlich christliche Musik veröffentlichen werde.

Die Veranstaltung, auf der Kanye West mit einigen Fans in sein neues Album reinhörte, fand in seiner Heimatstadt Chicago statt. Dort soll der Rapper auf der Bühne angekündigt haben, sich von nun an in seiner Musik ausschließlich dem Evangelium widmen zu werden.

Diese Nachricht ist für viele seiner Fans jedoch keine große Überraschung, da der Rapper in letzter Zeit immer häufiger seine Nähe zur Kirche demonstrierte, indem er regelmäßige Sonntagsgottesdienste und Gospelveranstaltungen abhielt.

Auf Instagram veröffentlichte ein User ein Video von der Veranstaltung:


Auf seinem neuen Album JESUS IS KING soll der Rapper demnach auf jegliche Form des Fluchens oder des Beleidigens verzichtet haben. So berichtet es ein Journalist der „New York Times“, welcher der Veranstaltung beiwohnte.

Ende September 2018 kündigte Kanye West an, dass sein neuntes Studioalbum den Namen YANDHI tragen soll und bald erscheinen würde.

Bis heute ist es nie erschienen, da Kanye West der Meinung war, das Album sei noch nicht fertig. Jetzt gab er seine Affinität zur Kirche als Grund dafür an, warum das Album nie erschienen ist.

Nachdem sein neues Album erst für den 27. September 2019 angekündigt war, wurde es auf zwei Tage später, also auf den Sonntag, verschoben. An diesem Tag erschien es jedoch ebenfalls nicht.

Somit geht das Rätselraten um den umstrittenen Rapper, der in den vergangenen Jahren immer wieder für Schlagzeilen gesorgt hatte, weiter.

Auf der Veranstaltung in Chicago veröffentlichte er zumindest das Cover zu JESUS IS KING.

In den vergangenen Jahren war Kanye West immer mehr durch Skandale und obskure Auftritte in der Öffentlichkeit in Erscheinung getreten. Ob durch seine Verbundenheit gegenüber US-Präsident Donald Trump oder fragwürdige Aussagen über Sklaverei, immer mehr Rätsel taten sich über sein Verhalten auf.

Eine Theorie, warum hinter alldem eventuell ein größerer Plan stehen könnte, lest Ihr hier:


Kanye West: Das sind die 5 erfolgreichsten Alben des US-Rappers
Weiterlesen