Lady Gaga und Jennifer Lopez teilen ihre Eindrücke nach der Inauguration

von

Lady Gaga und Jennifer Lopez teilten auf Twitter, was nach ihren Auftritten bei der Amtseinführung von Joe Biden und Kamala Harris am Mittwoch (20. Januar) noch alles passierte.

Lady Gaga präsentierte anschließend ihrer Performance der Nationalhymne ein Bild ihrer überdimensional großen goldenen Brosche. Sie trug eine Friedenstaube und kommunizierte mit ihrem ausgewählten Accessoire ihre Hoffnung. So schrieb sie in die Bildunterschrift „Eine Taube, die einen Olivenzweig trägt. Mögen wir alle miteinander Frieden schließen“.

Jennifer Lopez: „PDA-Moment“

John Legends Ehefrau Chrissy Teigen war am Mittwoch ebenfalls in Washington D.C. um ihren Ehemann während des „Celebrating America“-Special zu unterstützen. Noch am selben Abend twitterte sie ein Video, in welchem sie Jennifer Lopez mit ihrem Verlobten Alex Rodriguez erwischte.

Nachdem die Puerto-Ricanerin auf der Inauguration die Lieder „This Land Is Your Land“ und „America The Beautiful“ sang, zeigte sie sich zudem vor den Stufen des US-Kapitols. Dort hatten die 51-jährige und ihr Verlobter Rodrigez ihren eigenen ‚PDA-Moment‘ (Public Displays Of Affection). Dort ließen sie sich verliebt auf den Stufen portraitieren. Dabei setzte Lopez ihr edles weißes Outfit in Szene. Der zusätzlich funkelnde Schmuck, den die Sängerin an dem Tag trug, unterstrich ihr Auftreten dabei.

Zudem gab der US-amerikanische Country-Sänger Garth Brooks während der Verteidigungszeremonie eine ebenso rührende Performance von „Amazing Grace“.


Nach Sturm aufs US-Kapitol: Jon Schaffer von Iced Earth verhaftet
Weiterlesen

3 Monate MUSIKEXPRESS nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €