Lauryn Hill live: Seht hier ihr über 20 Minuten langes Set für Louis Vuitton

von

Die Luxusmarke Louis Vuitton hat in Zusammenarbeit mit Lauryn Hill ein neues Kampagnenvideo veröffentlicht. Doch statt eines kurzen Werbeclips gibt es gleich ein ganzes Live-Set der ehemaligen The-Fugees-Sängerin. Guckt Euch hier die über 20 Minuten lange Performance in Schwarzweiß an, bei der sie auch ihre Hit-Single „Doo Wop (That Thing)“ von 1998 und außerdem noch „Black Rage“ (2014), „Guarding the Gates“ (2019) sowie drei weitere Tracks spielte.

Seht Euch hier das ganze Video an:

https://www.youtube.com/watch?v=TpGyEatwj9s&feature=emb_title

Der Auftritt wurde Ende Juli 2020 in New Jersey aufgenommen und war für die Modenschau von Louis Vuitton in Shanghai gedacht, bei der die Männerkollektion für Frühjahr/Sommer 2021 präsentiert werden sollte. In einem knappen Statement von Virgil Abloh, dem Kreativdirektor der Herrenlinie von Louis Vuitton, heißt es in Bezug auf die Sängerin: „Ms. Lauryn Hill war für mich schon immer eine Muse.“

https://www.instagram.com/p/CELyJH3Kp_P/

Lauryn Hill arbeitete hart für ihren Erfolg. Nach ihrem Job als Schnellrestaurant-Angestellte gründete sie in einer von Männern dominierten HipHop-Welt 1993 mit drei Kollegen (unter anderem Wyclef Jean) The Fugees. Die Gruppe war in den 90ern eine der bedeutendsten HipHop-Bands. Mit Hits wie „Ready Or Not“ und ihrer Version von „Killing Me Softly“ erreichten sie ein Millionenpublikum.

Nach der Trennung von der Band veröffentlichte Lauryn Hill 1998 ihr erfolgreiches Soloalbum THE MISEDUCATION OF LAURYN HILL, auf dem auch die Singles „Doo Wop (That Thing)“ und „Everything is Everything“ erschien. Die Platte verkaufte sich bis heute über 12 Millionen Mal.

Lauryn Hill – Doo-Wop (That Thing) (Official Video) auf YouTube ansehen

Zu Beginn der 2000er hatte Hill Ärger mit ihren Bandmitgliedern, die sie anklagten, da sie für ihre Songs keine Credits auf dem Album bekamen. Daraufhin musste Hill ein Drittel der Einnahmen von THE MISEDUCATION OF LAURYN HILL an ihre Ex-Bandmitglieder abgeben.

The Fugees taten sich aber von 2004 bis 2006 für eine Tour erneut zusammen. Im Jahr 2013 musste die sechsfache Mutter für drei Monate ins Gefängnis aufgrund von Steuerhinterziehung. Danach trat sie immer wieder mal live auf. Zuletzt veröffentlichte Lauryn Hill den Song „Guarding The Gates“. Dieser erschien auf dem Soundtrack zu dem romantischen Thriller „Queen & Slim“ (2019).

Hört Euch hier Hills jüngsten Track „Guarding The Gates“ an:

Guarding The Gates (From „Queen & Slim: The Soundtrack“) auf YouTube ansehen

 


Lauryn Hill erklärt in einem Interview, warum es nie zu einem zweiten Solo-Album kam
Weiterlesen

3 Monate MUSIKEXPRESS nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €