Highlight: Diese 9 Rap-Videos sind in die Geschichte eingegangen

Marterias Konzert im Ostseestadion erscheint fürs Heimkino

Rapper Marteria spielte am 1. September 2018 sein bisher größtes Konzert im ausverkauften Rostocker Ostseestadion. Das emotionale Heimspiel in der Riesen-Location wurde gefilmt und ist vom 30. November 2018 an – pünktlich zum Weihnachtsgeschäft – auf Live-CD, DVD und auf Blu-ray auf verschiedenen Plattformen erhältlich. Der Deutschrapper kommentierte sein Konzert auf Facebook mit den Worten:

“Das hier ist Rostock, das hier ist das Ostseestadion !!! Das für mich grösste und emotionalste Konzert meines Lebens steckt immer noch tief in meinen Knochen. Und es fühlt sich so so schön an 

Den Trailer zum Konzertfilm seht Ihr hier:

Der erste deutsche Rapper, der ein Stadion füllt

Auf der eigenen Pressekonferenz wurde das Zusatzkonzert der Tour angekündigt, wie wir berichteten. Unter dem Motto „Alle oder Keiner“ war Marterias Auftritt das erste Konzert, bei dem ein deutscher Rapper ein ganzes Stadion füllte. 23.000 Menschen passen in das Fußballstadion, in dem Marten Laciny, wie Marteria im bürgerlichen Leben heißt, als Kind seinem Verein Hansa Rostock zuschaute.

Casper und Marteria

Zuletzt veröffentlichte Marteria zusammen mit Casper das Album 1982, das am 31. August erschien. Die Plattenkritik gibt’s hier, außerdem stellten wir das Video „Supernova“ vor.

Beim diesjährigen Lollapalooza in Berlin holte Casper Marteria für seinen Auftritt auf die Bühne, wir berichteten vom gemeinsamen Auftritt.


Lollapalooza Berlin 2019 vervollständigt Line-up – Marteria & Casper, Rita Ora und Kungs mit dabei
Weiterlesen