Spezial-Abo

Von Ponys und Dollars

Ein Dokumentarfilm über das Spannungsfeld zwischen kulturellem Anspruch und Wirtschaftlichkeit in der Festivalindustrie

Megan Thee Stallion veröffentlicht eine Hot-Girl-Summer-Hymne – „Thot Shit“ (Musikvideo)

von

Die mehrfache Grammy-Gewinnerin Megan Thee Stallion meldet sich mit ihrer neuen Videosingle „Thot Shit“ zurück und sagt einem konservativen Politiker darin den Kampf an. Dafür holt sie ihr Alter Ego Tina Snow hinzu und repräsentiert eine selbstbewusste Frau, die sich nichts vorschreiben lässt.

Hotties suchen Politiker heim

Sei es in den Lyrics oder im Musikvideo, die 26-jährige Rapperin macht klar: Sie lässt sich nichts vorschreiben. Dabei unterstreicht sie insbesondere die sexuelle Selbstermächtigung der Frau und zeigt sich auch im Video gemeinsam mit anderen Frauen twerkend in knappen Outfits. Aufgrund des Auftretens der aus Texas stammenden Rapperin degradiert und beschimpft ein konservativer Politiker diese zu Anfang des Videos. Hauptmission von Thee Stallion ist es, ihn im weiteren Verlauf mit seinen sexistischen Ansichten über Frauen zu konfrontieren. Das Ziel des Liedes ist es, selbstbewusste Frauen zu feiern, die trotz der Kritik Anderer weder sich selbst, noch ihre Sexualität oder ihren Körper bedeckt halten.

Actin‘ like you winnin‘, if you think about it, actually

Are they supportin‘ you or really just attackin‘ me?

I don’t give a fuck ‚bout a blog tryna bash me

I’m the shit per the Recording Academy

Auch im Musikvideo hebt sie die panische Angst des Politikers vor selbstbestimmten Frauen hervor, die trotz seiner Gegenwehr überall präsent sind. Auch der Songtext gibt dabei zu verstehen, dass Hürden existieren mögen, diese aber von ihr gemeistert werden.

Im August veröffentlichte Megan Thee Stallion zusammen mit Rap-Kollegin Cardi B die Videosingle „WAP“, in der sie ebenfalls durch ihr Erscheinungsbild und den Text provokant die sexuelle Freiheit der Frauen fordert.


So reagiert Miley Cyrus auf „Midnight Sky“-Cover von Eurovision-Siegerband Måneskin
Weiterlesen