MUSIKEXPRESS präsentiert: „Der Supergraben“ – Folge 10

von

Der Supergraben ist zurück aus der Sommerpause! In der Zwischenzeit hat Die Supererbin ihr Album HOW TO RUIN YOUR LIFE veröffentlicht, jetzt lädt sie wieder zum Talk und Live-Musik ins Studio. Dieses mal den Musikjournalisten Linus Volkmann, der von seiner Corona-Zeit berichtet und verrät, was eine Nachwuchsband mitbringen muss, um ihn zu überzeugen. Außerdem wird wieder gespielt, diesmal geht es um die Herkunft bekannter Memes.

Live-Musik gibt es diesmal von Gloria Blau, die ihren neuen Song „Rauf zum Mond“ von der gleichnamigen EP performt. Auf der Gitarre begleitet sie She’s a Woman.

Der Supergraben wurde vergangenes Jahr aus der Not heraus als „Quarantäne-Magazin“ gegründet, nun geht der Weg vom Wohnzimmersofa ins große Studio. Die Supererbin empfängt Gäst*innen aus der Musikbranche, denen es so geht wie ihr selbst: Die vor der Corona-Krise geplanten Projekte und Konzerte liegen vorerst auf Eis. Dabei ist der Anspruch der Sendung ein möglichst diverses und handverlesenes Programm zu bieten, in der der Unterhaltungsfaktor nicht zu kurz kommt.

Viel Spaß mit Folge 10! Jetzt wieder alle zwei Wochen auf Musikexpress. 

Die ersten Folgen verpasst? Kein Problem, hier geht es zur Folge 1, Folge 2, Folge 3, Folge 4, Folge 5, Folge 6, Folge 7, Folge 8 und Folge 9!

Vorschau: Zu Gast im nächsten Supergraben ist Autorin und Musikerin Kerstin Grether, die ihr erfolgreiches Songbook „Ich brauche ein Genie“ vorstellt. Auf der Bühne steht Newcomerin Benzii.


Corona-Lockdown Light: Was jetzt mit der Live-Szene passiert
Weiterlesen