Spezial-Abo

Von Ponys und Dollars

Ein Dokumentarfilm über das Spannungsfeld zwischen kulturellem Anspruch und Wirtschaftlichkeit in der Festivalindustrie

MUSIKEXPRESS präsentiert: „Der Supergraben“ – Folge 8

von

Dieses Mal im „Supergraben“: Lulu und Ilay von The toten Crackhuren im Kofferraum. Die Band blickt auf ihre mittlerweile 16-jährige Bandgeschichte zurück und die Themen, die sich leider immer noch nicht geändert haben: Sexismus in der Punkmusik und Bodyshaming über Musikerinnen. Außerdem stellt Lulu ihr neuestes Hobby vor: Tauben retten!

Musik kommt diese Woche von der Berliner Newcomerin FLOSS, die ihre aktuelle Single „Laser“ präsentiert. Da sie ihre Songinspiration oft aus Filmen wählt, wird vorab noch Filmzitate-Raten gespielt. Außerdem trägt sie ein Outfit gemäß ihres vergangenen Jobs, denn vor ihrer Musikkarriere war FLOSS Modedesignerin.

Der Supergraben wurde vergangenes Jahr aus der Not heraus als „Quarantäne-Magazin“ gegründet, nun geht der Weg vom Wohnzimmersofa ins große Studio. Die Supererbin empfängt Gäst:innen aus der Musikbranche, denen es so geht wie ihr selbst: Die vor der Corona-Krise geplanten Projekte und Konzerte liegen vorerst auf Eis. Dabei ist der Anspruch der Sendung ein möglichst diverses und handverlesenes Programm zu bieten, in der der Unterhaltungsfaktor nicht zu kurz kommt.

Viel Spaß mit Folge 8! Alle zwei Wochen auf MUSIKEXPRESS.

Die ersten Folgen verpasst? Kein Problem, hier geht es zur Folge 1, Folge 2, Folge 3, Folge 4, Folge 5, Folge 6 und Folge 7!

Vorschau: Zu Gast im nächsten Supergraben sind der Kabarettist und WDR-Moderator Christoph Sieber, auf der Bühne stehen ZUSTRA.


Erika de Casier im Interview: „Ich bin eine hoffnungslose Romantikerin“
Weiterlesen