Spezial-Abo

Von Ponys und Dollars

Ein Dokumentarfilm über das Spannungsfeld zwischen kulturellem Anspruch und Wirtschaftlichkeit in der Festivalindustrie

MUSIKEXPRESS präsentiert: „Der Supergraben“ – Folge 9

von

Dieses Mal zu Gast beim Supergraben ist der Kabarettist und Autor Christoph Sieber, der seit Anfang des Jahres neuer Moderator der WDR „Mitternachtsspitzen“ ist. Er erzählt, was er im Lockdown auf jeden Fall vermeidet zu tun und gibt einen Ausblick darauf, wie sich das Kabarett nach der Coronakrise verändern wird.

Auf der Bühne steht diesmal ZUSTRA mit ihrem düsteren Dreampop-Song „Back to Dark“. Vorher wird aber noch gespielt, und zwar basteln wir diesmal ein Coronavirus.

Der Supergraben wurde vergangenes Jahr aus der Not heraus als „Quarantäne-Magazin“ gegründet, nun geht der Weg vom Wohnzimmersofa ins große Studio. Die Supererbin empfängt Gäst:innen aus der Musikbranche, denen es so geht wie ihr selbst: Die vor der Corona-Krise geplanten Projekte und Konzerte liegen vorerst auf Eis. Dabei ist der Anspruch der Sendung ein möglichst diverses und handverlesenes Programm zu bieten, in der der Unterhaltungsfaktor nicht zu kurz kommt.

Viel Spaß mit Folge 9!Der Supergraben macht eine kleine Sommerpause und ist danach wieder hier 🙂

Die ersten Folgen verpasst? Kein Problem, hier geht es zur Folge 1, Folge 2, Folge 3, Folge 4, Folge 5, Folge 6, Folge 7 und Folge 8!


Rag'n'Bone Man im Interview: „Die Leute sollen mich nicht für ein One-Hit-Wonder halten“
Weiterlesen