Plot-Leak: Davon handelt die neue „Herr der Ringe“-Serie

von

Drei Jahre, nachdem der Streamingdienst Amazon Prime Video die neue Mittelerde-Serie angekündigt hat, ist nun eine „exklusive“ und inoffizielle Inhaltsangabe der neuen Show auf der „Herr der Ringe“-Fanpage „TheOneRing.Net“ aufgetaucht. In dem als „exklusiv“ abgestempelten Beitrag schreibt der Autor Justin Sewell, dass die Webseite die „Echtheit und Genauigkeit dieser Showbeschreibung verifiziert“ habe und man sich auf die Information somit verlassen könne. Ob dies letztendlich bestätigt werden kann, ist noch unklar.

Die Showbeschreibung der „Herr der Ringe“-Serie beginnt wie folgt: „Die kommende Serie von Amazon Studios bringt zum ersten Mal die heldenhaften Legenden aus dem sagenumwobenen Zweiten Zeitalter der Geschichte von Mittelerde auf die Bildschirme. Dieses epische Drama spielt Tausende von Jahren vor den Ereignissen von J.R.R. TolkiensDer Hobbit“ und „Der Herr der Ringe“ und wird die Zuschauer in eine Ära zurückversetzen, in der große Mächte geschmiedet wurden, Königreiche zu Ruhm aufstiegen und in den Ruin stürzten, unwahrscheinliche Helden auf die Probe gestellt wurden, die Hoffnung am seidenen Faden hing und der größte Bösewicht, der jemals Tolkiens Feder entsprungen ist, drohte, die ganze Welt in Dunkelheit zu hüllen.“ Weiter heißt es in dem Bericht, die Serie beginne „in einer Zeit des relativen Friedens“ und folge „einem Ensemble von bekannten und neuen Charakteren, die sich dem lange befürchteten Wiederauftauchen des Bösen in Mittelerde stellen.“

Zudem macht die Inhaltsangabe bekannt, wo genau die Serie in Mittelerde spielen soll. So heißt es am Ende der Beschreibung: „Von den dunkelsten Tiefen des Nebelgebirges über die majestätischen Wälder der Elfenhauptstadt Lindon bis hin zum atemberaubenden Inselreich Númenor werden diese Königreiche und Charaktere ein Vermächtnis hinterlassen, das noch lange nach ihrem Tod weiterlebt.“

Die Dreharbeiten für die ersten beiden Staffeln der „Herr der Ringe“-Serie sollen bereits diesen Monat in Neuseeland beginnen. Aktuell seien mindestens fünf Staffeln geplant, mit jeweils acht bis zehn Episoden pro Staffel, so „TheOneRing.Net“. Für die zweiteilige Pilot-Episode, die sich aktuell bereits in der Postproduktion befindet, wurde der Regisseur J.A. Bayona verpflichtet.


„Der Herr der Ringe“ und „Der Hobbit“ bekommen einen neuen Look verpasst
Weiterlesen