Spezial-Abo

Rick Astley covert Foo-Fighters-Klassiker „Everlong“ (nochmal)

von

Rick Astley hat ein Cover des Foo-Fighters-Songs „Everlong“ (1997) mit seiner Fan-Gemeinde geteilt. „Manchmal findet man einfach einen Song, der einem schlagartig die Laune verbessert und einen an einen anderen Ort transportiert“, erklärte der „Never Gonna Five You Up“-Sänger seine Songwahl zu Anfang des YouTube-Videos, „und eine dieser Bands, zu denen es mich immer wieder zurücktreibt sind – glaubt es oder nicht – die Foo Fighters.“

Rick Astleys „Everlong“-Cover:


An dieser Stelle findest du Inhalte von YouTube

Um mit Inhalten von YouTube zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Socials aktivieren

Astley lernte die Foo Fighters 2018 erstmals persönlich kennen, nachdem ihn Sänger Dave Grohl während des japanischen „Summer Sonic“-Festivals zu sich auf die Bühne einlud. Daraufhin performten die ungleichen Musiker gemeinsam den Nirvana-Song „Smells Like Teen Spirit“ sowie Astleys Megahit „Never Gonna Give You Up“.

Die Foo Fighters und Rick Astley live beim Summer Sonic Festival 2018:


An dieser Stelle findest du Inhalte von YouTube

Um mit Inhalten von YouTube zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Socials aktivieren

Seitdem trafen sich Astley und die Foo Fighters immer mal wieder für vereinzelte gemeinsame Auftritte, wie zuletzt 2019 beim Reading Festival sowie im August desselben Jahres beim „Club NME“-Relaunch in London. Etwa zur gleichen Zeit äußerte Astley in einem Interview auch den Wunsch, sich zusammen mit Grohl und Co. ins Studio zu begeben, um eine gemeinsame Single aufzunehmen.

Nachdem Astley in den 80er- und 90er-Jahren riesige Charterfolge feiern konnte, gelang ihm 2016 nach elf Jahren Pause ein erfolgreiches Comeback mit seinem siebten Studioalbum „50“. Die selbstproduzierte Platte erreichte die Pole-Position der britischen Album-Charts und landete in Deutschland auf Platz 21. 2018 erschien der Nachfolger BEAUTIFUL LIE, der in Großbritannien immerhin Silber-Status erreichte.

Die Foo Fighters feiern indes 2020 ihr 25. Bandjubiläum. 1995 veröffentlichte Dave Grohl im Alleingang das nach seiner neuen Band betitelte Debüt FOO FIGHTERS. Seitdem haben sie neun Studioalben veröffentlicht und wurden mit zwölf Grammys ausgezeichnet. Das aktuelle Album CONCRETE AND GOLD erschien 2017. Ihre zehnte LP wurde für 2020 angekündigt.


Rap-Nerdtalk: Das sind die besten HipHop-Podcasts
Weiterlesen