• Bert JanschNews, Kritiken, Songs, Alben, Streams und mehr...

  • Mehr als ein Jahrzehnt machten die Rolling Stones die Rockmusik zu dem, was man heute unter ihr versteht. Doch spätestens in den 80er-Jahren wandelten sie Image und Mythos in bare Münze um: Aus der Band wurde nicht nur die größte der Welt, sondern auch ein millionenschweres und perfekt organisiertes Rock'n'Roll-Unternehmen,... weiterlesen in:

    🌇 Wie The Rolling Stones zur größten Rockband der Welt wurden – Bildergalerie und mehr Keith Richards

  • Der kalifornische Singer/Songwriter covert seine Lieblingssongs, ohne es zu merken.

    Bart Davenport :: Searching For Bart Davenport und mehr Album

  • Der Pate des britischen Folk-Movements. der Mann, der von Fairport Convention bis Led Zeppelin alles beeinflusste, was sich in diesem Genre versuchte, und auf den sich heutzutage Devendra Banhart, Espers und zahllose andere berufen, mit dem großartigsten seiner vielen großartigen Alben: JACK ORION enthält acht Tracks, außer Ewan MacColls „The... weiterlesen in:  Mrz 2007

    Bert Jansch – Jack Orion

  • Ende der siebziger Jahre ein Folk-Album herauszubrin-, gen, war kein leichtes Unterfangen: Im Punk- und New-Wave-Zeitalter galten die akustischen Töne schlicht als tot, eng verknüpft mit der damals verhassten Hippie-Kultur. Bert Jansch, in den Sechzigern und frühen siebziger Jahren einer der Motoren der britischen Folkbewegung, fand für avocet nicht einmal... weiterlesen in:  Dez 2003

    Bert Jansch – Avocet

  • Nach Meinung von Neil Young hat Bert Jansch das für die akustische Gitarre getan, was Jimi Hendrix für die Elektrische geleistet hat: Grenzen eingerissen, neu abgesteckt, dem Instrument unerhörte Töne entlockt. Neben seinem Kollegen John Renbourn zählt Jansch zu den wichtigsten Exponenten des Brit-Folk-Booms der sechziger Jahre. Ob im Gruppenverband... weiterlesen in:  Nov 2002

    Bert Jansch – Edge Of A Dream

  • Bert Jansch galt als große Hoffnung des britischen Folks. Andächtig saß bei seinen Londoner Clubauftritten Mitte der Sechziger die gesammelte Musikprominenz im Publikum, lauschte dem virtuosen Meister mit der leicht abwesend wirkenden Stimme. Einer der ganz genau hinhörte, hieß Jimmy Page, Mitglied der sich in der Auflösung befindlichen Yardbirds. Ganz... weiterlesen in:  Sep 2001

    Bert Jansch – Dazzling Stranger; Bert Jansch – Bert Jansch/It Don’t Bother Me; :: Britfolk

  • Guter, alter Bert Jansch, Urgestein des traditionellen Brit-Folk, ein Mann, der sich und seiner Musik inzwischen seit mehr als 30 Jahren die Treue gehalten hat. An dieser Identität rüttelt der 54jährige Mann aus Glasgow selbstredend auch auf seinem aktuellen Solo-Werk TOY BALLOON nicht. Und warum sollte er auch? Die Kunst... weiterlesen in:  Jun 1998

    Bert Jansch – Toy Balloon

  • So konsequent wie Richard Ij Thompson oder davor schon Bob Dylan bekonnte sich Bert Jansch nie zum Folk-Rock. Der Folk-Veteran, den Jimmy Rage einmal im Fachmagazin „Guitar Player“ eines seiner bedeutendsten Vorbilder nannte, musiziert zwar seit Mitte der 80er Jahre wieder mit seiner neu formierten Gruppe Pentangle; aber das wirkt... weiterlesen in:  Nov 1990

    Bert Jansch :: Rosemary Lane, Heartbreak (Line/IMS)

  • Folk-Fans sollten von den zwölf Eigenkompositionen, die der Ex-Pentangler Jansen hier vorlegt, keine Sensationen erwarten. Die 60er Jahre sind vorbei, inspirierte Momente von einst sind der Studio-Routine gewichen. Der Sänger/Gitarrist Isaac Guillory wirkt da weitaus zupackender, wenn er mit den beschränkten Möglichkeiten eines Folk-Club-Entertainers zwischen Jazz, Blues und Country seinen... weiterlesen in:  Jul 1990

    Bert Jansch – Sketches / Isaac Guillory – Live