Die Musikexpress Playlist für Alle

Jeden Monat neu: unsere neue große Musikexpress Playlist zum Streamen!

Seit März gibt es für euch zu jeder Ausgabe Heft eine neu kuratierte Playlist mit den Song-Empfehlungen der ME-Redaktion. Hier könnt ihr parallel zum Lesen gleich mal reinhören in die Musik, von der wir euch im Heft erzählen.

Wir wollen damit in Zukunft dem veränderten Hörverhalten Rechnung tragen. Aber keine Angst, die Fans und Sammler*innen der guten, alten Heft-CD haben wir auch nicht vergessen. Ab jetzt gibt es einfach das Beste aus beiden Welten. Für die Leser*innen, die nicht auf unsere exklusive Heft-CD verzichten wollen, wird sie weiterhin im ME-Abo (das übrigens jederzeit kündbar ist) erhältlich sein. Und für alle, die lieber streamen, gibt es die Playlist, die wir immer um ein paar musikalische Empfehlungen erweitern.

Streaming oder CD? Das sucht ihr euch ab jetzt einfach selbst aus.

Egal für was ihr euch entscheidet: Wir wünschen euch wie immer viel Spaß beim Hören.

In der Mai-Playlist gibt es zum Beispiel Musik von der Ausnahme-Band des deutschen Indie-Pops: Die Songs auf dem zweiten Album von International Music leben in einer eigenen fantastischen Welt. Nach langer Pause zurück sind auch: Ja, Panik. Und immer noch erzählt die Band um Andreas Spechtl so schön und tiefgründig wie keine andere deutschsprachige Band von Freiheit, Tristesse und den Rissen in der Welt. Dawn Richard entführt uns mit ihren New Orleans Bounce in die Heimat der Jazz-Paraden. Die Produzentin Sofia Kourtesis träumt in ihrem sonnenbefleckten Deep-House-Track vom Meer ihrer peruanischen Heimat und der baldigen Rückkehr auf die Tanzfläche. Die Franzosen von La Femme laden in ihre Psychedelic-Disco des guten Geschmacks. Und Julia Stone richtet ihren Folk-Sound nicht nur neu am Pop aus, sondern bietet mit optimistischer Falsettstimme auch dem Brummbären Matt Berninger die Stirn. Ihr Mantra für den Frühling: „We all have the lightness to be okay.“ Okay.

Durchatmen. Play drücken. Genießen.

 

Alle Playlists im Überblick

3 Monate MUSIKEXPRESS nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €