Von Ponys und Dollars

Ein Dokumentarfilm über das Spannungsfeld zwischen kulturellem Anspruch und Wirtschaftlichkeit in der Festivalindustrie

  • Fairport ConventionNews, Kritiken, Songs, Alben, Streams und mehr...

  • Eine unvollständige Übersicht der 2020 verstorbenen Persönlichkeiten aus Musik, Film, Kunst, Kultur und Politik.

    🌇 Tote Musiker, Schauspieler und Co.: Die verstorbenen Persönlichkeiten 2020 – Bildergalerie

  • THE BAND MUSIC FROM BIG PINK 1968 Die Pop-Welt hing noch den Blütenträumen des „Summer of Love“ nach. Doch weit abseits der swingenden Metropolen saßen fünf bärtige Musiker, die aussahen, als wären sie einem Mark-Twain-Roman entstiegen, in einem rosa gestrichenen Holzhaus inmitten der Wälder nahe Woodstocks und schufen Unerhörtes: einen... weiterlesen in:

    HERZPLATTEN

  • Ungestüm aus der Underage-Kiste: Die Londoner sind jetzt volljährig - und übertreffen alle Erwartungen.  Mrz 2010

    Bombay Bicycle Club

  • Wenn es dem Musikanten zu wohl wird, greift er für den LP-Titel in die Wortspieltasche und kramt hervor: ein hübsch zusammengekreuztes Fantasiewort. 1. RAD1TUDE Weezer(2009) 2. PSYCHOCANDY The Jesus And Mary Chain (1985) 3. LAUSCHGIFT Die Fantastischen Vier (1995) 4. HARMACY Sebadob (1996) 5. ELEPHUM The Black Eyed Peas (2003)... weiterlesen in:  Dez 2009

    Easy Listening

  • Auch heute noch ist das Münchner Ausnahmelabel Trikont weit entfernt davon, eine stumpfe Verwertungsmaschine zu sein. Seit 331/3 Jahren befördert es außerordentliche Musikgeschichte und - geschichten ans Licht. Und bekommt dafür Lob aus der halben Welt.  Dez 2007

    Eine andere Gesellschaft

  • Als führte Nico Fairport Convention durch einen psychedelischen Feenwald, als spielte die Incredible String Band Pink FloydswiSH you WERE here nach – nur, um mal einen Eindruck von dem zu geben, was sich auf espers II so zuträgt. Das Sextett aus Philadelphia hat diesen momentan schwer angesagten Hippie-Kommunen-Chic, vor allem... weiterlesen in:  Mrz 2007

    Espers – Espers II

  • Es begann als Freizeitspaß zweier bekannter Herren von Tocotronic und Superpunk mit nachgespielten Cale- und Cohen-Songs. Inzwischen ist aus Phantom/Ghost eine richtige Band geworden.  Mai 2006

    Verschwindungskünstler

  • Die Decemberists sehen nicht nur anders aus als alle anderen. Auch ihre Songs erzählen von unerhörten Begebenheiten.  Sep 2005

    Frische Luft, altes Theater

  • Die ersten drei Alben der Folkrock-Pioniere inklusive Bonustracks und hübsch aufgemachter Booklets. Im magischen Jahr 1966 – Widerrede zwecklos! Revolver! Pet Sounds! Aftermath! – gründeten im Londoner Stadtteil Muswell Hill Richard Thompson, Simon Nicol, Martin Lamble, Ashley Hutchings und Judy Dyble eine Band, die alsbald das Epizentrum des britischen Folkrock... weiterlesen in:  Jul 2003

    Fairport Convention – Fairport Convention/What We Did On Our Holidays/Unhalfbricking

  • Auf Bootleg bereits in den frühen Siebzigern erhältlich, im Zuge der Archivausgrabungen der britischen BBC jedoch zum ersten Mal 1987 offiziell veröffentlicht: Fairport Conventions Radio-Sessions für den staatlichen englischen Rundfunk. Mit HEYDAY-THE BBC SESSIONS 1968-1969 liegt eine um acht weitere Novitäten erweiterte Edition in hervorragender Soundqualität vor. Auf den 20... weiterlesen in:  Jan 2003

    Fairport Convention Heyday – The BBC Sessions 1968-1969

  • Kaleidoscopes psychedelische Worldbeat-Trips. Traditionspflege mit der Nitty Gritty Dirt Band. Ein Job als Begleiter von Linda Ronstadt. Dann, 1971, ein erstes Soloalbum, ARTIST PROOF. ein Countryrock-Werk: Chris Darrow hatte schon einen langen Weg hinter sich als er just in der Blütezeit des Countryrock (Poco, Eagles etc.] der Westcoast den Rücken... weiterlesen in:  Jan 2003

    Chris Darrow – Chris Darrow, Under My Own Disguise

  • Eine sphärische Geräuschkulisse, ein monstermäßig verzerrtes Riff, ein kantiger Bass und verhaltene Drums. Der Auftakt zum Debütalbum des deutsch-amerikanischen Trios könnte kaum stimmungsvoller und entrückter sein. Bleiern, schwer und zugleich psychedelisch spielen sich The Fullbliss (David Judson Clemmons, James Schmidt-Talbot und Björn Werral durch einen Parcours aus zehn Songs, die... weiterlesen in:  Aug 2002

    The Fullbliss – This Temple Is Haunted

  • Kaum eine andere Folkrock-Band hat so viele Besetzungswechsel durchgemacht wie Fairport Convention. Bei der Gruppe, die in ihren Anfangstagen Größen wie Richard Thompson, die 1978 verstorbene Sandy Denny und Ian Matthews beheimatete, hat sich in fünfunddreißig Jahren permanent das Personalkarussell gedreht. Nur in den achtziger und neunziger Jahren gab es... weiterlesen in:  Jul 2002

    Fairport Convention – Then&Now: 1982-1996

  • Menschen, die 1. New Orleans lieben, 2. ein Faible für Nick Drake, Fairport Convention oder die filigranen Folk-Fantasien von Led Zeppelin besitzen. 3. diverse Continental Drifters ins Studio einladen und 4. das wunderbare „John The Gun“ aus der Feder der-leider längst im wahrsten Sinn des Wortes – engelsgleichen Sandy Denny... weiterlesen in:  Mai 2000

    Jolene – Antic Ocean

  • Kaum eine andere britische Formation hat so viele Umbesetzungen erlebt und gleichzeitig so viele Ableger aus den eigenen Reihen hervorgebracht wie Fairport Convention. Im Frühjahr 1967 im Londoner Stadtteil Muswell gegründet, vom legendären Produzenten Joe Boyd (Pink Floyd.Tyrannosaurus Rex) in den Anfangstagen gefördert, pflegte das Ensemble die Tradition des britischen... weiterlesen in:  Jan 2000

    Fairport Convention – Meet On The Ledge – The Classic Years

  • Ian Matthews McDonald alias Iain Matthews ist seit über einem Vierteljahrhundert im Geschäft. Der englischen Folklegende Fairport Convention ist er als 1968 Sänger beigetreten, noch bevor die ihre erste Schallplatte aufnahmen. 1970 machte er sich mit Matthews Southern Comfort selbstständig – mit seiner Version von Joni Mitchells „Woodstock“ erklomm er... weiterlesen in:  Nov 1998

    Das lange Karriere-Tief von lain Matthews ist vorbei

  • Anno 1978, als LIFE ON THE CEILING (4) erschien, hatte Michael Chapman schon eine zehnjährige Karriere hinter sich und begann, sich langsam aus dem Musikgeschäft zurückzuziehen. Er, der nie so recht auf den großen Erfolgszug aufspringen konnte, beschränkte sich statt dessen darauf, seinen Fans pfiffig arrangierten Folkrock, sarkastische Texte und... weiterlesen in:  Feb 1997

    Michael Chapman – Life On The Ceiling/Looking For Eleven

  • Bei Rock-Konzerten fühlt er sich „inzwischen fehl am Platz". Chris Blackwell, Gründer von Island Records, hat sich stattdessen eine sinnvolle Aufgabe gestellt: Er hält Bob Marley am Leben.  Okt 1992

    Mein Freund Marley

  • Die Institution des britischen Folkrocks feiert mittlerweile bereits ihr 25jöhriges Jubiläum. Eine lange Zeit, um dabei nicht in sentimentalnostalgischem Traditionolismus steckenzubleiben, sondern den eigenen Stil erfrischend zeitgemäß zu halten. Das Rezept: Fairport Convention bringen eben nicht jene längst abgenudelten Irish-Folk-Standards an, die diverse neuzeitliche Popbonds so gern als Beweis ihrer... weiterlesen in:  Jul 1991

    Fairport Convention – Live Legends

  • Zwei 1967 gegründete Folkrock-Legenden melden sich zurück. Während Fairport Convention nach vielen Metamorphosen nunmehr seit fünf Jahren in konstanter Besetzung musiziert, hat Pentangle gerade die dritte Reunion hinter sich. Fairport Convention spielt noch wie vor traditionelles Material mit einem Sound, den Geige und Akkordeon tragen. Pentangle klingt flexibler, was allein... weiterlesen in:  Apr 1991

    Fairport Convention – The Five Seasons

  • Er schreibt jetzt seinen Vornamen in der gälischen Version: lain statt lan. Aber es handelt sich hier tatsächlich um jenen lan Matthews, der in den 60er Jahren mit Fairport Convention die englische Folkrock-Szene prägte und 1970 mit seiner Band Southern Comfort die „Woodstock“-Hymne zum Hit machte. Es handelt sich tatsächlich... weiterlesen in:  Jan 1991

    IAIN MATTHEWS :: Pure And Crooked (Virgin)

  • Ähnliche Themen

    Plant Drake Nas Kosmos Island Virgin