• GoldieNews, Kritiken, Songs, Alben, Streams und mehr...

  • Mehr als ein Jahrzehnt machten die Rolling Stones die Rockmusik zu dem, was man heute unter ihr versteht. Doch spätestens in den 80er-Jahren wandelten sie Image und Mythos in bare Münze um: Aus der Band wurde nicht nur die größte der Welt, sondern auch ein millionenschweres und perfekt organisiertes Rock'n'Roll-Unternehmen,... weiterlesen in:

    🌇 Wie The Rolling Stones zur größten Rockband der Welt wurden – Bildergalerie und mehr Keith Richards

  • Vom Postpunk der frühen 80er wechseln Pumarosa zu destruktivem Alternative Rock mit 90er-Einschlag.

    Pumarosa :: Devastation und mehr Garbage

  • Jetzt steht auch das Programm fest: Bei der dritten Auflage der Musikerkonferenz stehen unter anderem Goldie, Ben Frost und Tennyson auf dem Programm.  Aug 2017

    Die Loop 2017 kommt wieder ins Funkhaus Berlin und mehr Festival

  • Goldie deutet an, dass hinter Banksy tatsächlich eine der zwei bisher „verdächtigten“ Personen stecken könnte.  Jun 2017

    Goldie kennt offenbar Banksys wahre Identität und hat sie fast verraten

  • Blueser dürfen ewig bluesen, Knöpfchendreher aber nicht ewig an den immergleichen Knöpfchen drehen.  Jun 2017

    Goldie :: The Journey Man

  • Goldie, der sich wegen seiner kulturellen Verdienste seit 2016 übrigens „Member Of The Most Excellent Order of the British Empire“ (MBE) nennen darf, lässt sich zu seinem neuen Album wie folgt zitieren: „This new music reflects the most honest, and bold, insight into who I really am and where my... weiterlesen in:  Feb 2017

    Goldie kündigt Comeback und neues Album an

  • Das Paaarty‘-Comeback der walisischen Rock-Rap-Bruderschaft. Was lesen wir da im Booklet des aktuellen Albums der herzallerliebst humorigen Rock-Rap-Bruderschaft aus Wales? „Don’t believe the hype, life ain ‚t about isealth!“ Sag das mal deiner Plattenfirma. Atlantic Records glaubte 2006 auch nicht mehr an den Hype und setzte Goldie Lookin Chain vor... weiterlesen in:  Sep 2009

    Goldie Lookin Chain – Asbo 4 Life

  • Die Zeiten, in denen von der Insel kaum guter, erwähnenswerter HipHop kam, sind vorbei. In den letzten Jahren hat sich eine Flut erstklassiger Platten über den Hörer ergossen, von Ty über Roots Manuva bis hin zu Skinnyman und Rodney P. Goldie Lookin Chain ist eine bunt zusammengewürfelte Truppe aus Newport,... weiterlesen in:  Jan 2005

    Goldie Lookin Chain – Greatest Hits

  • Hysterische HipHop-Clownereien aus Wales.  Dez 2004

    Goldie Lookin‘ Chain

  • Erst einmal ein bisschen Nest beschmutzen. Musikjournalisten sind schon ein seltsames Völkchen. Genauso schnell wie sie einen Trend „machen“, lassen sie ihn wieder fallen. Während Otto Normal-Cher-und-Madonna-Käufer noch nicht einmal mitgekriegt hat, dass da überhaupt irgendwas am Köcheln war. Erst hochjubeln und dann in die Krise schreiben. Drum’n’Bass ist so... weiterlesen in:  Jan 2002

    Fauna Flash machen Drum’n’Bass, während andere das Genre in den Sarg hineinreden.

  • Immer wenn Goldie nichts einfällt, dann stellt er eine Mix-CD zusammen. Mindestens zwei Mal ist ihm seit der Veröffentlichung seines letzten regulären Albums SATURNZ RETURN (1998) also nichts eingefallen. Nach dem ’99er Mix INCREDIBLE SOUND OF DRUM ‚N‘ BASS nun also GOLDIE.CO.UK. Eine Mix-(Doppel-)CD von Goldie ist immer noch besser... weiterlesen in:  Dez 2001

    Goldie – Goldie.co.uk: A Drum & Bass DJ Mix :: Hardcore Drum’n’Bass

  • Nachdem selbst das Breakbeat-Wunderkind aus London im Moment ein wenig ratlos scheint, wie die Entwicklung in der Drum’n’Bass-Szene weitergeht, scheint es nur logisch zu sein, die rasante Entwicklung der letzten Jahre noch einmal Revue passieren zu lassen. Und genau das macht Goldie auf diesem prominent besetzten Doppelalbum. Er suchte aus... weiterlesen in:  Sep 1999

    Diverse – Incredible Sound Of Drum’n’Bass Mixed By Goldie

  • Rob Playford ist ihm weggelaufen, und nun hat er ein Problem, der Elektrolurch mit dem teuren Gebiß und dem aggressiven Habitus. Bisher nämlich galt: Nur wo Goldie draufsteht, da ist auch Rob Playford drin. Also muß RING OF SATURN notwendigerweise auch als Emanzipationsversuch gelesen werden. Mit „Mother (V.I.P.Vocal Mix)“ serviert... weiterlesen in:  Dez 1998

    Goldie – Ring Of Saturn

  • Rammstein – immer wieder ist das ostdeutsche Sextett für Diskussionen gut, immer wieder spaltet der feuerverliebte Sechser das Lager der Musikhörer in glühende Verehrer und heftige Gegner. Seit kurzem auch im britischen Königreich: Nach den großen Erfolgen in den USA, wo die Band über 700.000 Exemplare ihres zweiten Albums („Sehnsucht“)... weiterlesen in:  Dez 1998

    Mit einem Video sorgen Rammstein in England für Wirbel. Dabei gehe es ihnen nur um die Ästhetik, sagt ihre Plattenfirma.

  • Unglaublich, aber wahr: das Neue Testament des Drum ’n‘ Bass, pardon, Breakbeat ist fertig. Wie schon bei Coldies epochalem Debüt war der Weg zur Veröffentlichung auch diesmal sehr lang. Schließlich ist Goldie ein Künstler und kein Arbeiter. Er hat die Visionen, andere müssen sie umsetzen. Coldie umgibt sich zwar mit... weiterlesen in:  Feb 1998

    Goldie – Saturnz Return

  • Bescheidenheit findet er beschissen.Einer wie er,glaubt Drum’n Bass-Boss Goldie, sollte sein Licht nicht unter den Scheffel stellen – und haut beim Besuch von ME/Sounds auf den Putz, daß die Schwarte kracht Du willst wissen, was Darkness ist“, zischt mir der Mann gegenüber ins Gesicht, während seine Stirnfalte eine rekordverdächtige Tiefe... weiterlesen in:  Nov 1997

    Geniales Großmaul

  • TIMELESS ist eines der zentralen musikalischen Statements des vergangenen Jahres. Goldie ist eine der Schlüsselfiguren der englischen Jungle- und Dance-Szene 1995. Der ehemalige Graffiti-Künstler und Inhaber des einflußreichen Jungle-Labels „„Metalheads“ fusioniert auf seinem Debüt in zwölf atemberaubenden Songs auf einzigartige Weise kühle Breakbeats mit sanften Soul-Melodien sowie atmosphärische Sounds mit... weiterlesen in:  Jan 1996

    Goldie – Timeless

  • Goldie muß sich warm anziehen, denn die Konkurrenz schläft nicht: In der Ambient-Jungle-Thronfolge steht derzeit Mark Royal alias T-Power ganz oben. Nach einigen Jahren im Underground produziert der Meditations-begeisterte Londoner jetzt mit Unterstützung des britischen SOUR-Labels immer gewichtigere Musik. Seine zu Klassikern gewordenen Maxias ‚Mutant Jazz‘ und ‚The Elementar laufen... weiterlesen in:  Jan 1996

    Der Jungle-Kronprinz

  • Man hört immer wieder von verschiedenen „Insidern“, daß die Grenzen der Möglichkeiten von Pop-Musik längst erreicht seien und es nur noch daran gehe, bestimmte Genres zu perfektionieren. Aber immer in dem Augenblick, wo viele nichts mehr als Stagnation und Wiederholung zu erkennen glauben, erscheint am Ende des Tunnels ein Licht,... weiterlesen in:  Sep 1995

    Goldie Presents Metalheads – Timeless

  • Gold im Mund und die Hand am Busen der Plattendame, beherrscht Goldie als König der Breakbeats die Szene.  Sep 1995

    Goldie

  • ’ne bessere Werbung als dieses Austritts-Palaver konnte sich Paul Mc-Cartney gar nicht für seine Solo-LP wünschen. Wirklich wieder sehr clever …. Erst gründet Noel Redding eine Gruppe, und dann machen die (Fat Matress) ohne ihn weiter. Also: Entweder – oder …Wer hat gesagt, Leckebusch sei einseitig geworden? …. Der Hamburger... weiterlesen in:  Jul 1970

    KÜRZEL