Hannibal

  • TÜSN zeigen zu ihrem Song „Hannibal“ einen düsteren Clip.

    Gemäldeartige Unterwelten: TÜSN zeigen Video zu „Hannibal“

    Die Berliner präsentieren in ihrem neuen Video zu „Hannibal“ eine Welt der Völlerei und Wollust. Priester, Nebel, Kutten und verbotene Früchte inklusive. mehr…

  • In den Hauptrollen: Gillian Anderson und Mads Mikkelsen

    Hier sehen: Erster Trailer zur dritten Staffel „Hannibal“ im Stream

    Am 4. Juni 2015 gibt es ein wahrscheinlich schauriges Wiedersehen mit Hannibal Lecter. Auch dieses Mal scheint es gewohnt düster zu werden. Seht hier den ersten Trailer. mehr…

  • Monte A. Melnick mit Frank Meyer - Auf Tour mit den Ramones

    Monte A. Melnick mit Frank Meyer - Auf Tour mit den Ramones

    Überraschende Innenansichten der Punk-Pionierband mehr…

  • Ups..

    Die Känguru- Chroniken

    von Marc-Uwe Kling Ullstein, 272 Seiten, 7,95 € 5 Zum Totlachen und Klugwerden. Marc-Uwe Kling ist ein Sänger, Dichter, Mensch, bei (nicht: vor!) dem man sich in Acht nehmen muss, um nicht reinzufallen. Seine „Politischen Liebeslieder“ trugen nur auf den ersten Blick einen paradoxen/absurden Titel, die Erkenntnis, dass man sich, wenn alle Stricke reißen, nicht […] mehr…

  • Ups..

    Hannibal Rismg von Paul Webber. USA 2007 - start: 15.2.

    Mein Menschenfresser – Die wirklich wahrste Wahrheit über Hannibol Leder. Dass Hitler und Hannibal Brüder im Geiste sind, auch wenn der eine Vegetarier und der andere Kannibale ist, haben wir schon geahnt. Jetzt bekommens wir 5 filmisch Schwarz auf Weiß. Die Kindheit ist schuld. Sonst wäre alles ganz anders gekommen. Weiß Dani Levys Farce mein […] mehr…

  • Ups..

    Bob Marley zum Lesen

    „Catch A Fire“ von Timothy White (Hannibal, 426 S., 15,50 Euro) ist das unübertroffene Standardwerk für Marley-Fans. Eine überragend recherchierte und spannend anschaulich wie ein Roman erzählte Biographie des Reggaestars, die auch Einblicke in Geschichte, Alltagsleben und Kultur auf Jamaika gibt. Wer sich noch tiefer mit den Hintergründen befassen will, ist mit den eigenwillig geschriebenen, […] mehr…

  • Ups..

    Kanak Planet: Rechts, zwo, drei, vier?

    „Eine rechte HipHop-Szene gibt es in Deutschland nicht – noch nicht“, befindet Murat Güngör, zusammen mit Hannes Loh Autor des bemerkenswerten Buches „Fear Of Kanak Planet – HipHop zwischen Weltkultur und Nazi-Rap“ (Hannibal Verlag). Aber Güngör sieht die Zeichen an der Wand: „Es gibt inzwischen erste Statements aus der Szene, die mit Begriffen aus dem […] mehr…

  • Ups..

    Hannibal - Film des Monats

    Nur im Stillen hoffen durfte man, dass es tatsächlich zu einem zweiten Leinwand-Zusammentreffen zwischen Hannibal the Cannibal und FBI-Agentin Ciarice Starling kommen würde, nachdem DAS SCHWEIGEN DER LÄMMER 1990 Maßstäbe für den modernen Thriller gesetzt hatte. Das Warten hat ein Ende, weil der Exzentriker Thomas Harris mit „Hannibal“ im vergangenen Jahr endlich doch noch seinen […] mehr…

  • Ups..

    Lauter, Lecker, Bücher

    Wer Lust hat, sich durch den Psycho-Dschungel des King Of Pop zu schlagen, dem liefert ‚Michael ackson Unauthorized, The Shocking Inside Story‘ (Signet, DM 21) von Madonna-Biograph Christopher Anderson über 500 Seiten Stoff zum Nachdenken. Die ebenfalls „unauthorisierte“ Biographie der Kinks präsentiert ein gewisser Ray Davies unter dem Titel ‚X-Ray‘ (Penguin, DM 23), auch Chuck […] mehr…