• KosmosNews, Kritiken, Songs, Alben, Streams und mehr...

  • Mehr als ein Jahrzehnt machten die Rolling Stones die Rockmusik zu dem, was man heute unter ihr versteht. Doch spätestens in den 80er-Jahren wandelten sie Image und Mythos in bare Münze um: Aus der Band wurde nicht nur die größte der Welt, sondern auch ein millionenschweres und perfekt organisiertes Rock'n'Roll-Unternehmen,... weiterlesen in:

    🌇 Wie The Rolling Stones zur größten Rockband der Welt wurden – Bildergalerie und mehr Keith Richards

  • Sebastian Weiß THE FRATELLIS WE NEED MEDICINE BMG Rights/Rough Trade (VÖ: 11.10.) Das Trio reanimiert seinen Kindskopf-Rock an der Grenze zur Selbstparodie.

    Immer wenn man denkt, eine neologistische Meisterleistung anbieten zu können, kommt die Ernüchterung: :: Nein, Kraut-Techno wurde nicht vom Schweden...

  • Ueberdog von Jörg-Uwe Albig Eine Fotografin entdeckt die Unterseite der besseren Gesellschaft. Jörg-Uwe Albig liebt es, seinen Romanen eine Umkehrung bestehender Verhältnisse mitzugeben. So ließ der 1960 geborene Autor in „Land voller Liebe“ die DDR über die BRD triumphieren; in „Berlin Palace“ hat China die Übermacht, aber die Chinesen haben... weiterlesen in:  Mrz 2013

    Buch

  • Ueberdog von Jörg-Uwe Albig Eine Fotografin entdeckt die Unterseite der besseren Gesellschaft. Jörg-Uwe Albig liebt es, seinen Romanen eine Umkehrung bestehender Verhältnisse mitzugeben. So ließ der 1960 geborene Autor in „Land voller Liebe“ die DDR über die BRD triumphieren; in „Berlin Palace“ hat China die Übermacht, aber die Chinesen haben... weiterlesen in:  Mrz 2013

    Buch

  • Junger Typ, auf 50s gestylt, Majorvertrag. Doch wer jetzt an Jimmy Ray oder Dick Brave denkt, liegt falsch. Zwar bedient sich auch Willy Moon – bürgerlicher Name, wie er sagt: „irrelevant“ – an den Strukturen des Prä-Beatles-Rock’n’Roll, durchbricht ihn aber beständig mit HipHop-Beats aus dem Laptop. „Krass und geil zugleich“,... weiterlesen in:  Jul 2012

    Willy Moon – HipHop rettet Rock’n’Roll und mehr Missy Elliott

  • Supertramp: Crime of the Century Es war der Sieg der gehobenen Popmusik. Nicht mehr Kirmes- Glamrock wie Sweet oder Slade sollte fortan unseren Kosmos beherrschen, sondern richtig was Anspruchsvolles. Pompöser Oberschüler-Rock, konspirativ gehört in Flokati-Buden der großen Brüder von Klassenkumpels. Kein richtiger Kiffersound, sondern saubere, fein auskomponierte Melodien, die auch... weiterlesen in:  Dez 2011

    Jugendsünde

  • Diesel und Pinarello präsentieren das ultimative Nerdrad für die Großstadt. Nicht, dass uns kein besserer Ort zum Radfahren einfiele als der großstädtische Asphalt. Aber erst hier wird aus einem Zweirad ein Statussymbol. Will man die Strahlkraft desselben erhöhen, pappt man idealwerweise gleich zwei Wappen darauf. Dies dachten sich wohl auch... weiterlesen in:  Mrz 2011

    Rad up!

  • Polydor/Universal Die kanadische Indie-Chanteuse gewährt einen Blick in ihren Kosmos. Für einen Videoclip aus dem Fenster des oberen Stockwerks springen oder draußen bei klirrender Kälte einen Song ins Mikro hauchen: Nein, Musiker zu sein ist nicht sehr leicht. Zumindest nicht für einen kreativen Kopf wie Leslie Feist, die sich ihre... weiterlesen in:  Feb 2011

    Feist :: Look At What The Light Did Now

  • Two Gentlemen/Indigo Auch nach 25 Jahren schleudern die Schweizer ihren sauber produzierten Post-Industrial noch routiniert in den Kosmos. Selbst für Vogelgezwitscher bleibt Platz. „Dieses Album wird dir ein Leben lang nicht mehr aus dem Kopf gehen“; große Worte wählt die Labelinfo für das 15. Album der Young Gods. Zu große... weiterlesen in:  Feb 2011

    The Young Gods :: Everybody Knows

  • Unfamiliar Records/PIAS/Rough Trade Indie-Rock mit Jazz-Touch? Das klingt besser als es sich anhört. Der Bandname will so gequält originell sein, dass es fast schon wehtut: Brasstronaut. Aber es hilft ja nichts: Am Ende ergibt er sogar Sinn. Edo Van Breemen und Bryan Davies hatten Brasstronaut in Vancouver, Kanada, ursprünglich mit... weiterlesen in:  Dez 2010

    Brasstronaut :: Mount Chimaera

  • Warum es so schwer ist, gut zu sein: eine Verliererballade. Ein seltsamer Kosmos, in dem Victor Mancim sein Dasein fristet: Psychotiker überall, Sexsüchtige, Alzheimerkranke und ein norwegischer Handlungsreisender mit Tourette-Syndrom, der allerdings eine Schimäre bleibt. Weil der Job als Kostümdarsteller in einem historischen Touristendorf nicht genug hergibt, muss Victor Mancini... weiterlesen in:  Dez 2009

    choke – Der Simulant Koch Media

  • Die Elektro-Supergroup (Vorsicht!) MODERAT treibt auf ihrem Album die Verfeinerung der Kunstform Elektromusik voran.  Mai 2009

    Ü-30-Party für Fortgeschrittene

  • Böse alte Männer, (bald nicht mehr so) böse alte Frauen, tödliche Kerne und beschmierte Gitarren für Gänseblümchenkätzchen  Mrz 2009

    News

  • Für den Mars-Volta-Gitarristen ist Musikmachen Mittel des Austauschs mit sich, der Welt- und dem Universum.  Dez 2008

    Omar Rodriguez-López über Kreativität als Lebensart und mehr New York

  • Elbenbaukasten gefällig? Oder lieber doch eine kleine Zwergendesign-Eskapade vorm Schlafengehen? Dann decken Sie sich schon mal mit Lebensmitteln ein, denn das hier ist eine langwierige Angelegenheit. Nachdem uns Herrscher TV über Ostern wieder ins Gedächtnis gerufen hat, wie bunt der Tolkien’sche Kosmos ist, gibt es nun erneut Gelegenheit, ins „Der... weiterlesen in:  Jun 2007

    Im Kampf mit Sauron

  • Es ist nicht ganz leicht, an diese Platte heranzukommen, und wenn man mal dran ist, stehen auch noch ein paar Hindernisse im Weg: der Titel zum Beispiel und das Cover, die unter Umständen ein gänzlich unwillkommenes Fun-Punk-Revival befürchten lassen könnten. Man mag dahinter eine Hardcore-Verweigerungsgeste vermuten, denn daher kommt das... weiterlesen in:  Mrz 2007

    Schepperking – Alles lecker

  • Das kalifornische Reissue-Label Luv N’Haight. das US-Pendant zu Londons I Soul Jazz Records. feiert mit dieser zweiten Ausgabe Ihrer Bay Area Funk-Compilation ihre goldene, die 50. Veröffentlichung. Seit 1990 ist das Unterlabel von Ubiquity Records unermüdlich dabei, rare schwarze Musik – mal ganze Alben, mal auf Compilations seltenste Singles –... weiterlesen in:  Jun 2006

    Bay Area Funk 2 :: Sampler & Compilations

  • Es begann als Freizeitspaß zweier bekannter Herren von Tocotronic und Superpunk mit nachgespielten Cale- und Cohen-Songs. Inzwischen ist aus Phantom/Ghost eine richtige Band geworden.  Mai 2006

    Verschwindungskünstler

  • Wie Spielkarten eines Kartenhauses setzt Jörg Follert auf Easy, seinem neuen Album als Wechsel Garland, Ton auf Klang und Klang auf Ton. Nur um vieles ästhetischer. Würde man diese Musik auch nur ihres winzigsten Nebengeräusches berauben, sie stürzte wohl zusammen wie eben jenes sprichwörtliche Kartenhaus. Weniger wie ein Komponist, vielmehr... weiterlesen in:  Mrz 2006

    Wechsel Garland – Easy

  • Ein Stiller-Sportfreund und sein Bruder erschaffen sich (und uns) die Tiptop-Welt.  Mrz 2006

    Der glückliche Kosmos

  • Udo Wachtveitl hat so eine Stimme: der man gerne zuhört, weil sie einem vom ersten Wort an vertraut vorkommt, wie der nette Tresennachbar, nur hier halt Gott sei Dank ohne Tresen und Kneipenklirrbrüll, voller, runder und weicher zudem als beim weltschmerzenden Mordaufklären als Kommissar Leitmayr. Man hört ihn immer wieder... weiterlesen in:  Feb 2006

    Mein Leben als Leser