Taylor Swift: Jack Antonoff hat „Anti-Hero“ mit den Bleachers neu aufgenommen

von

Zuletzt kursierte ein Remix von Taylor Swifts Single „Anti-Hero“ mit dem 60s-Hit „Ain’t No Mountain High Enough“. Nun hat Swifts Produzent selbst nachgelegt: Mit seiner Band Bleachers hat er „Anti-Hero“ neu aufgenommen und den Text angepasst. Im Original singt Swift von „sexy bab(ies)“, nun geht es in der zweiten Strophe um „art bros“. Hört hier die Version, die auf Taylor Swifts offiziellem YouTube-Kanal geteilt wurde.

 

Taylor Swifts neues Album MIDNIGHTS erschien im Oktober und brach prompt diverse Rekorde. In der selben Nacht der Veröffentlichung legte sie mit „3am tracks“ eine weitere Version der Platte mit weiteren neuen Songs nach.

„Anti-Hero“ behandelt, so Swift in einem Interview, ihre inneren Unsicherheiten: „Das ist einer meiner liebsten Songs, die ich jemals geschrieben habe. Ich glaube, ich bin noch nie so tief und detailliert auf meine Unsicherheiten eingegangen. Ich hadere sehr mit dem Eindruck, dass mein Leben unüberschaubar groß ist.“

Nach Kritik wegen der Benutzung des Wortes „Fat“ als eine Art des Bodyshaming änderte Swift nach Veröffentlichung die Passage und lud das Video des Songs neu hoch.


Ticketmaster: So diskriminierend war der Kartenverkauf für Taylor-Swift-Fans mit Behinderung
Weiterlesen