The Strokes teilen neues Retro-Musikvideo zu „Ode To The Mets“

von

Nach dem Release ihres neuen Albums THE NEW ABNORMAL im April diesen Jahres haben The Strokes nun eine weitere Single samt Musikvideo herausgebracht. Der auserwählte Song: „Ode To The Mets“.

Der Clip zur Single ist unter der Regie des langjährigen Freundes und Kollaborateurs der Band, Warren Fu, entstanden und in acht Kapitel unterteilt, die jeweils von einem anderen Artist digital animiert wurden. Unter Titeln wie „Ancient Era“, „Street“ oder „Underwater“ sind so zahlreiche unterschiedliche Stile und Überraschungen in dem Video zu entdecken. Neben einer visuellen Anspielung auf das titelgebende Baseball-Team, den New York Mets, ist zum Beispiel auch für den Nostalgie-Faktor ein altes Bild der Strokes eingebettet.

Schaut Euch hier das Video zu „Ode to The Mets“ an:

The Strokes – Ode To The Mets (Official Video) auf YouTube ansehen

Zuletzt startete die Gruppe das YouTube-Format 5 Guys Talking About Things They Know Nothing About“.

Die Folge könnt Ihr Euch hier anhören:

E1 – 5guys talking about things they know nothing about ~ The Strokes auf YouTube ansehen

Das jüngste The-Strokes-Album THE NEW ABNORMAL erschien im April diesen Jahres und wurde von ME-Redakteur André Boße mit 4,5 von 6 Sternen belohnt. Er schreibt: „Die Strokes spielen ihre Strokes-typischen Lieder nicht mehr mit schnoddriger Beiläufigkeit, sondern punktgenau und akkurat. Und: Sie lassen sich Zeit.“

Gegründet wurden The Strokes von Julian Casablancas (Gesang), Nick Valensi (Gitarre), Albert Hammond Jr. (Gitarre), Nikolai Fraiture (Bass) und Fabrizio Moretti (Schlagzeug) in New York. Seit ihrem Debüt IS THIS IT (2001) machte sich die Band international einen Namen und gewann diverse Musikpreise. Sie gilt als einer der wichtigsten Vertreter des Garage Rock Revivals, erweiterten ihren Stil im Lauf ihrer Karriere jedoch durch New-Wave-Einflüsse.


Tempelhof Sounds 2022: Festival im Livestream hier sehen
Weiterlesen