Spezial-Abo

Wolf Alice kündigen neues Album BLUE WEEKEND an und veröffentlichen „The Last Man On Earth“

von

Wolf Alice sind zurück: Die Band hat ihre neue Single „The Last Man On Earth“ veröffentlicht und im gleichen Schwung den Release ihres drittes Albums BLUE WEEKEND bekannt gegeben. Die Platte wird am 11. Juni via Dirtyhit erscheinen.

„Warum muss alles eine größere Bedeutung haben?“

Nachdem Wolf Alice in der vergangenen Woche ihr Comeback angedeutet haben, melden sie sich nun mit ihrem neuen Track „The Last Man On Earth“ zurück. Sängerin und Gitarristin Ellie Rowsell sagt über den Inhalt des Songs: „Es geht um die Arroganz der Menschen. Ich hatte gerade Kurt Vonneguts ‚Cat’s Cradle‘ gelesen und die Zeile ‚Peculiar travel suggestions are dancing lessons from god‘ in meine Notizen geschrieben. Aber dann dachte ich: ‚Äh, dein sonderbarer Reisevorschlag ist keine Tanzstunde von Gott, es ist nur ein Reisevorschlag! Warum muss alles eine größere Bedeutung haben?’“

„Die besten Songs, die Ellie je geschrieben hat“

Nach dem Erfolg ihres mit dem Mercury Prize ausgezeichneten zweiten Album VISIONS OF A LIFE und einigen Tourneen, zog sich die Band erstmal zurück um die Geschehnisse zu verarbeiten. Sie mieteten zusammen ein Airbnb in Somerset, um „neu zu konfigurieren, wer sie zusammen sind“ und einen neuen Sound und eine neue Chemie zu finden. Das scheint gefruchtet zu haben. Gitarrist Joff Oddie beschrieb die Tracks als „die besten Songs, die Ellie je geschrieben hat.“

Diese fügt dem hinzu: „Dieses Album ist für andere Menschen. Manchmal hört man einen Song und fühlt sich besser, oder man hört einen Song und fühlt sich verstanden. Ich erinnere mich daran, dass ich mich wegen irgendetwas traurig fühlte und dachte: ‚Ich frage mich, welche Songs ich hören kann, die sich mit dem befassen, was ich gerade fühle.’“

Ellie Rowsell fuhr fort: „Es war fast so, als würde ich verzweifelt versuchen, mich wegen etwas besser zu fühlen, und ich würde jeden Weg einschlagen, um mich mit etwas nicht allein zu fühlen oder um es besser zu verstehen. Und das habe ich vorher nie absichtlich getan, ich hatte nie wirklich danach gesucht.“

BLUE WEEKEND nahm die Band zusammen mit Markus Dravs (berühmt für seine Arbeit mit Arcade Fire, Björk, Brian Eno, Florence + The Machine) in einer umgebauten Kirche auf.

Das ist die Trackliste von BLUE WEEKEND:

  1. The Beach
  2. Delicious Things
  3. Lipstick On The Glass
  4. Smile
  5. Safe From Heartbreak (if you never fall in love)
  6. How Can I Make It OK?
  7. Play The Greatest Hits
  8. Feeling Myself
  9. The Last Man On Earth
  10. No Hard Feelings
  11. The Beach II


Elton John zornig: „Die katholische Kirche ist heuchlerisch!“
Weiterlesen

3 Monate MUSIKEXPRESS nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €