Art Brut

Art Brut im Überblick:

15.09.2020:  20 Jahre nach seinem Debüt veröffentlicht Sufjan Stevens am 25. September sein zehntes Studioalbum THE ASCENSION. Im Rahmen dieser Neuerscheinung haben wir sein musikalisches Schaffen mal genauer unter die Lupe genommen. Hier kommen 5 Gründe, weshalb Ihr Euch von Sufjans Songs verzaubern lassen solltet. in Darum solltet Ihr Sufjan Stevens spätestens jetzt lieben lernen

02.09.2020:  Wie ist es, wenn ein verurteilter Mörder, der eigentlich schon im Todestrakt saß, nach fast 30 Jahren Haft entlassen wird? Die erste Staffel der Doku-Serie „I Am a Killer: Released“ zeigt einen Sumpf aus Gewalt und Gottesfürchtigkeit – und bleibt dabei erstaunlich seriös. in „I Am a Killer: Released“ auf Netflix: Waffen, Gott und Amerika

31.08.2020:  Echte Metallica-Fans dürften bereits erahnen können, welche Band in Drummer Lars Ulrich vor vielen Jahren erste musikalische Ambitionen weckte. in Lars Ulrich verrät: „Wegen diesem Song wurde ich Rockstar“

31.08.2020:  „Geheime Anfänge“ von Netflix ist wie ein glitschiger Fisch, der nicht ordentlich zu fassen ist. Der spanische Film ist weder richtig gut, noch ein Schuss in den Ofen – und rinnt deshalb ohne großartige Reibung wie Sand durch die Finger. Deshalb haben wir versucht danach zu greifen, was den Film sehenswert macht. in „Geheime Anfänge“ auf Netflix: Wie der „Tatort“-Remix eines Fincher-Films

26.08.2020:  Wir haben mit sechs Musiker*innen über das Thema Rassismus in Deutschland gesprochen. Welche Erfahrungen haben sie gemacht – in ihren Szenen, in der Öffentlichkeit, mit den Medien? Welche Hoffnungen setzen sie in die anhaltende Diskussion? Wie ließe sich unsere Gesellschaft so umbauen, dass sie endlich alle Menschen ungeachtet ihrer Hautfarbe und Herkunft akzeptiert? in „Black Lives Matter“ in Deutschland – 6 Perspektiven für eine bessere Welt

10.08.2020:  Was für ein Match: Jared Leto wird für ein noch unbekanntes Filmprojekt in die Rolle des exzentrischen und genialen Künstlers Andy Warhol schlüpfen. in Jared Leto spielt Andy Warhol: Neues Filmprojekt offiziell bestätigt

09.08.2020:  Im Jahr 2000 kam die umstrittene wie bejubelte Romanvorlage von Bret Easton Ellis‘ „American Psycho“ als Verfilmung in die Kinos. Auch zwanzig Jahre später können die dargestellte Oberflächlichkeit, Brutalität und überzogene Popkultur-Vergötterung noch polarisieren, wenn auch in einem etwas veränderten Licht. Hier sind vier Gründe, warum dieser Film ein erstes oder auch erneutes Anschauen lohnt. in „American Psycho“ wird 20: Der Popkultur-Yuppie unter den Psychopathen

03.08.2020:  Von 1973 bis heute: Das hier sind die bisher 50 besten Punk(-Rock)-Alben. Finden wir zumindest. in Das sind die 50 besten Punk-Alben aller Zeiten

23.07.2020:  Fuchs trifft auf Löwe: In ihrem neuen Film „Rogue“ mimt Megan Fox eine knallharte Söldnerin. Wir wissen noch nicht, ob wir lachen oder weinen sollen... in „Rogue“: Megan Fox kämpft im neuen Film gegen Gangster und... Löwen?!

23.07.2020:  Zum neunten Todestag von Amy Winehouse, der Verlorenen: Lest hier die komplette ihr gewidmete ME-Titelgeschichte unserer September-Ausgabe 2011. in Amy Winehouse (1983 - 2011): Die Stimme des Jahrzehnts

23.07.2020:  YouTube-Handwerker, Pop-Entrepreneur, Kleinststaat-König: Es ist kaum möglich, Fynn Kliemann in wenigen Worten vorzustellen. Hunderttausende schauen ihm dabei zu, wenn er in seinem „Kliemannsland“ neue Ideen ausbrütet und über seine Kanäle mit der Welt teilt. Der 32-jährige Niedersachse baut Pop-up-Märkte auf und Eierverschenk-Maschinen zusammen – und nimmt zwischendrin ein Musikalbum auf. Wie und vor allem: wann macht er das alles? Wir haben ihn gefragt. in Im Gespräch mit Fynn Kliemann: „Ich will auf diese Reise so viele Leute mitnehmen wie möglich“

18.07.2020:  „Cursed – Die Auserwählte“ erzählt die Artussage aus weiblicher Perspektive. In der Netflix-Serie werden Elemente aus Fantasy- und Historienfilm verbunden und angereichert mit einer ordentlichen Brise Coming-of-Age- und Love-Story. Auch wenn die Idee hinter der weiblichen Heldensaga löblich ist: Ein schwaches Drehbuch, flache Charaktere sowie oft unnötig brutale Action lassen die Neuinterpretation leider zum überbordenden Flop werden. in So stumpf wie manches Schwert: „Cursed – Die Auserwählte“ auf Netflix



„John Wick“: Teil 4 und 5 werden „back-to-back“ gefilmt
Weiterlesen