Billie Eilish saß zu „Mr. Brightside“ von The Killers im Auto und weinte

von

Am Donnerstag (28. Januar) trat Billie Eilish auf dem iHeartRadio’s ALTer EGO 2021 in Burbank, Kalifornien auf. Auch The Killers standen in der Vergangenheit auf jener Bühne und performten ihre Hit-Single „Mr. Brightside“ aus dem Jahr 2003.

People“ traf die Pop-Sängerin vor Ort. Dort sprachen ihr Bruder Finneas und sie über ihre Leidenschaft für die Band aus Las Vegas.

Diesbezüglich sagte Finneas: „The Killers ist eine Band, die wir beide als Lieblingsband aus unserer Kindheit ansehen – vor allem das Debütalbum ‚Hot Fuss‘, weil ‚Mr. Brightside‘ darauf ein so wichtiges Stück Musik für uns ist.“

Billie Eilish ergänzte: „Ich meine, es gab eine Menge Zeiten, in denen ich einfach im Auto saß und zu ‚Mr. Brightside‘ weinte, obwohl nichts in meinem Leben, überhaupt nicht, diese Situation war. Ihre Musik gibt dir einfach das Gefühl, gehört zu werden – selbst wenn das, wofür du dich gehört fühlst, nicht das ist, was du fühlst, wenn das Sinn macht. Ich liebe sie – ich liebe The Killers.“

Zur Einordnung: Billie Eilish wurde am 18. Dezember 2001 geboren, „Mr. Brightside“ erschien am 29. September 2003. Es ist also davon auszugehen, dass sie The Killers erst ein paar Jahre nach deren Debüt HOT FUSS bewusst zu lieben lernte.

Projekte von Billie Eilish

Ebenso sprach die Musikerin über die Dokumentation „The World’s A Little Blurry“, bei der es um eine „ziemlich brutal[e]“ Zeit in ihrem Leben ging. So erzählte sie: „Ich bin in bestimmten Teilen meines Lebens durch die Hölle gegangen, und ich hatte keine Ahnung, dass das jemand sieht. Die Tatsache, dass sie Filmmaterial davon haben und man meine Emotionen sehen kann […].“

Neben der Dokumentation erscheint am 11. Mai zusätzlich ein von ihr zusammengestelltes Fotobuch, das ebenfalls private Einblicke in ihre Vergangenheit und ihr Dasein auf und hinter der Bühne zeigt und über hundert exklusive Fotografien enthält.

Außerdem brachte Billie Eilish am 21. Januar das Feature „Lo Vas A Olvidar“ mit der spanischen Künstlerin Rosalía raus. Der Song ist der Soundtrack einer Spezial-Folge der HBO-Serie „Euphoria“.

Zurzeit arbeitet die fünffache Grammy-Gewinnerin am Nachfolger ihres Debütalbums WHEN WE ALL FALL ASLEEP, WHERE DO WE GO?.


The-Killers-Sänger Brandon Flowers wird 41: Hier sind die 5 besten Songs der Band
Weiterlesen