„Familie“: Bushido veröffentlicht Song mit Tochter Aaliyah

von

Bushidos Familie steht immer wieder im Mittelpunkt deutscher Medien. Einen großen Anteil daran hat auch der Rapper selbst, der sein Privatleben augenscheinlich gerne mit der Öffentlichkeit teilt. Nun hat er seiner Familie einen Song gewidmet, auf dem auch seine Tochter Aaliyah zu hören ist. Der Song erscheint parallel zu der neuen „Amazon Prime“-Doku-Serie „Unzensiert – Bushidos Wahrheit“.

Und wenn der Beat nicht mehr läuft und alles leise ist
Zählen alle meine Goldenen und Preise nicht
Komme ich zu euch nach Hause, bin ich einfach ich
Denn das Wichtigste im Leben ist Familie

Gangsterrapper vs. Vater und Familienmensch

Bushidos Leben erscheint zuweilen wie ein großes Puzzle, bei dem viele Teile nicht so richtig zusammen passen wollen. Bei aktuellen, öffentlichen Auftritten lässt der Rapper, der mit seiner Frau Anna-Maria Ferchichi kürzlich Drillinge zur Welt brachte, tief in sein Seelenleben blicken. Dort berichtet er oft von schwachen Momenten, Depressionen und der Schwierigkeit die eigenen Kinder mit der Familiensituation, die von Angst und Polizeischutz gezeichnet ist, vertraut zu machen.

Auf der anderen Seite stand seine letzte Single „Giftgrünes B“, auf dem der Rapper erneut hart gegen seine Feinde austeilt, wieder im Zeichen seines Gangster-Images, das ihn einst berühmt machte. Mit seinem aktuellen Song „Familie“ scheint Bushido seine Priorität im Leben nochmal deutlich machen zu wollen. Hier rappt er zusammen mit Tochter Aaliyah: „Das Wichtigste im Leben ist Familie“.

Mein Gangsterrapper-Image bundesweit so legendär
Doch neben euch ist diese ganze Scheiße sekundär
Ich war damals jung und wusste es nicht besser

In „Giftgrünes B“ teilt Bushido unter anderem gegen Ex-Kollegen wie Fler oder Samra aus:

Auch in der Bushido-Doku prallen Welten aufeinander

Die sechsteilige Doku-Serie „Unzensiert – Bushidos Wahrheit“, die am selben Tag wie der aktuelle Song erschien, beschäftigt sich hauptsächlich mit dem Zerwürfnis zwischen Bushido und seinem Ex-Geschäftspartner und Clanchef Arafat Abou-Chaker. Bereits während des Gerichtsprozesses zwischen den beiden wurde klar, dass allein Bushidos Frau Anna-Maria die Trennung erwirken konnte, indem sie Arafat furchtlos gegenübertrat.

Auch der Doku-Sechsteiler zeichnet das Bild einer selbstbewussten und mutigen Frau, die für den Schutz ihrer Familie alles tun würde. Bushido, der in der Serie vergleichbar fragil wirkt, hört man an einer Stelle sagen: „Können wir das vielleicht so machen, dass ich, wenn die Kamera läuft, auch ab und zu mal coole Momente habe? Weißt du, wo die Leute so denken, das ist ein krasser Typ.“

Die neue „Amazon Prime“-Doku-Serie „Unzensiert – Bushidos Wahrheit“ ist seit dem 26. November auf Amazon Prime abrufbar.


Super Bowl: Dr. Dre, Snoop Dogg und Eminem in Halbzeit-Show
Weiterlesen