Common eröffnet Musikstudio im Gefängnis

von

Common ist bekannt durch seine politischen Texte und seinem Aktivismus, wobei er auch mal das Gefängnissystem infrage stellt. Nun versucht er den Insassen vor Ort zu helfen und eröffnet ein Musikstudio.

Am Dienstag berichtete „CBS“, dass der Rapper ein funktionsfähiges Aufnahmestudio in einem Chicagoer Gefängnis aufgebaut habe. Dort können die Insassen an einem zwölfwöchigen Kurs von Commons Non-Profit-Organisation Imagine Justice teilnehmen und lernen, wie Musik kreiert, aufgenommen und produziert wird. Außerdem wird ihnen mit jedem Tag, an dem sie am Programm teilnehmen, ein Tag ihrer Strafe angerechnet, zumindest, solange es das Statut zulässt, sagte eine Sprecherin der Strafvollzugsbehörde.

Musik bringt die Menschen zusammen

Der Anwalt Ari Williams hatte die Idee, den Insassen so die Möglichkeit zu geben, ihre Kreativität ausleben zu können, während sie ihre Strafe absitzen. Dazu sagte Common: „Die Herren, die inhaftiert sind, verdienen Zugang zu besseren Dingen im Leben, deshalb kämpfe ich für meine Stadt. Und deshalb ist mein Herz immer bei Chicago.“

Williams fügte hinzu: „Ich weiß, dass Musik uns alle zusammenbringt. Ich möchte, dass es ihnen gut geht. Ich möchte, dass sie etwas tun können, was sie gerne tun. Und ich weiß, dass viele von ihnen Rapper sind. Sie lieben es zu rappen und sie lieben es zu singen.“

Common sprach kürzlich in einem Interview mit Ebro Darden auf Apple Music über seinen Aktivismus und erzählte, ihm wäre es wichtig sich für die Insassen einzusetzen, da er die Zustände dort selbst gesehen habe:

„Ich glaube, es geht wirklich darum, dass wir verstehen, dass, wenn man sich für Menschen einsetzt, es umso authentischer ist, je besser man sie versteht und kennt. Der Grund, warum ich mich für viele Inhaftierte einsetze, ist, dass ich in diese Gefängnisse gegangen bin und Menschen getroffen habe. Und jetzt kann ich aus einer ganz anderen Perspektive sprechen, weißt du? Und ich respektiere es immer noch, wenn du dich zu Wort meldest. Es ist immer noch Liebe. Es ist mir egal, ob du nicht im Ghetto warst… Grab ein bisschen tiefer. Das ist alles.“

Common gelang mit dem Album LIKE WATER FOR CHOCOLATE der kommerzielle Erfolg. Das Album erreichte Platz 16 der US-Charts.


6ix9ines Spotify-Account wurde gehackt und verunstaltet
Weiterlesen