FKA twigs will Sexarbeiter*innen mit GoFundMe-Kampagne unterstützen

von
Einfach mal machen, statt nur zu reden: FKA twigs hat eine GoFundMe-Kampagne für Sexarbeiter*innen gestartet, um sie während Corona-Pandemie finanziell zu unterstützen.
In einem Beitrag auf Instagram hebt die Sängerin ihre eigenen Erfahrungen mit der Branche hervor:

„Ich war 19, als ich meinen ersten Pole Move lernte. Als ich als Hostess in einem Gentleman-Club arbeitete, brachte mir ein Stripper einen Back Hook Spin bei.“

„Meine Erfahrung als sehr junge Frau in dieser Art von Umgebung hat mich nicht nur zu der starken und eindrucksvollen Frau gemacht, die ich heute bin, sondern auch viel meine Arbeit als musikalische und visuelle Künstlerin geprägt.“

Lest hier den ganzen Insta-Post von FKA twigs:


An dieser Stelle findest du Inhalte von Instagram

Um mit Inhalten von Instagram zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Socials aktivieren

FKA twigs erklärt, dass sie mit ihrer frisch ins Leben gerufenen Initiative den Beruf der/des Sexarbeiterin/Sexarbeiters in der Öffentlichkeit aus seinem Stigma herausholen möchte. Außerdem seien in Zeiten von Covid-19 viele Sexarbeiter*innen regelrecht unsichtbar für die finanziellen Hilfen, die anderen zur Verfügung stehen.

„Sexarbeiter*innen, die ich kenne und getroffen habe, haben Disziplin, Können, Talent und Arbeitsethik – sie verdienen nicht nur langfristig Besseres, sondern ihr Einkommen wurde auch durch den Lockdown vernichtet.“

Deshalb sammelt die Künstlerin nun mit einer GoFundMe-Kampagne Geld für die Organisationen SWARMLysitstrata und das East London Strippers Collective. Neben einer eigenen Spende von 10.000 Pfund erklärte die Künstlerin, dass sie den Initiativen erlauben würde, ihre Social-Media-Kanäle im Laufe dieser Woche zu übernehmen, um mehr Informationen über ihre Arbeit zu teilen.

Neue Single mit Rapper 645AR – hier streamen

Darüber hinaus veröffentlichte die Londoner Musikerin gemeinsam mit dem Rapper 645AR den Song „Sum Bout U“. In dem zugehörigen Musikvideo spielt sie selbst ein Camgirl. Aber seht selbst:


An dieser Stelle findest du Inhalte von YouTube

Um mit Inhalten von YouTube zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Socials aktivieren

 

FKA twigs jüngstes Album MAGDALENE erschien Ende 2019 und wurde von ME-Redakteur mit 5 von 6 Sternen und folgenden Worten belohnt: „Kaum ein Song behält über die gesamte Strecke seine Struktur bei, immer findet twigs einen interessanteren Seitenweg. Das erinnert ans Musiktheater, an Kunst-Musik. Allein die Stimme ist ein Kunstwerk, Gesang nicht als normativer Selbstzweck, weil man das halt so macht im Pop, sondern als ein wichtiges Gestaltungselement der komplexen Musikkonstruktionen.“



Die besten Sportkopfhörer im Überblick
Weiterlesen