Lil Nas X mit MONTERO auf Erfolgskurs

von

Für Lil Nas X war es bisher ein mehr als erfolgreiches Jahr: Der Rapper verwies DaBaby auf den zweiten Platz der meistgestreamten (männlichen) Rapper der Welt. Nun liefert er sich einen regelrechten Album-Wettkampf mit Drake und es sieht nicht einmal schlecht für den jungen Rapper aus.

Am 17. September feierte Lil Nas X‘ langersehntes Debütalbum MONTERO Release. Für die Arbeiten am Langspieler sagte er sogar eine Rolle in der Serie „Euphoria“ ab, denn er wollte seine komplette Konzentration erst einmal auf sein Album legen. Das hat sich wohl auch gelohnt, denn der Rapper konnte nicht nur Features mit Miley Cyrus, Elton John, Megan Thee Stallion und Doja Cat einfahren, auch verkaufte er in der ersten Woche 125.000 Einheiten von MONTERO.

Zum Vergleich: Drake hat mit seinem Album CERTIFIED LOVER BOY in den ersten drei Wochen 156.000 Einheiten verkaufen können. Es wird in den kommenden Wochen also ein spannendes Rennen zwischen den beiden.

„Old Town Road“ stellt (erneut) Rekord in der RIAA-Geschichte auf

Dabei bleibt es allerdings nicht, denn der Rapper konnte mit seinem Durchbruch-Song „Old Town Road“ laut RIAA nun zum 15. Mal Platin erreichen. Der Feature-Song mit Billy Ray Cyrus ist somit der erste in der Geschichte der Recording Industry Association of America (kurz RIAA), dem diese Auszeichnung zuteilgeworden ist. Mit 19 Wochen an der Spitze der Charts ist er außerdem der am längsten auf Platz eins stehende Song in den Billboard Hot 100 und somit einer der erfolgreichsten Songs aller Zeiten.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Spotify (@spotify)

In den Spotify-Debütalbum-Charts steht Lil Nas X‘ Album MONTERO an erster Stelle und auch die Debüt-Song-Charts konnte der Rapper ohne Probleme entern.


Daniel Craig: „Ein Quantum Trost“ sei eine „ziemliche Shit-Show“ gewesen
Weiterlesen