Spezial-Abo

#MetallicaMondays: Metallica teilen als Abschluss ihre Mexiko-Show von 2017

von

Im Rahmen ihrer #MetallicaMondays-Reihe haben Metallica jetzt ihr komplettes Konzert von 2017 in Mexiko-Stadt veröffentlicht. Dieses wird ihre während des Corona-Lockdowns begonnene wöchentliche Streamingreihe abschließen, mit der die Band ihren Fans trotz abgesagter Konzertveranstaltungen eine kleine Freude bereiten wollte.

Seht Euch hier die Mexiko-Show vom 3. März 2017 an:

Zusätzlich zu dem Konzert kündigte die Band ein exklusives #MetallicaMondays-Shirt an, das für fünf Tage auf ihrer Website erhältlich sein wird.

Metallica starteten die Streamingserie auf YouTube, nachdem all ihre Frühlingsshows aufgrund der Coronavirus-Pandemie verschoben oder abgesagt wurden. Die beiden Festivals Epicenter und Welcome to Rockville, auf denen die Band im Frühling 2020 als Headliner eingeplant war, mussten ebenfalls gestrichen werden. Unter dem Motto #MetallicaMondays konnten Fans so über ihre Bildschirme unter anderem an Konzerten in München (2015), Peru (2014), Manchester (2019) und Chicago (1983) teilnehmen. Bei letzterem war Cliff Burton mit 21 Jahren das älteste Metallica-Mitglied, während James Hetfield und Kirk Hammett 20 und Lars Ulrich sogar nur süße 19 Jahre alt waren.

In einem Statement zu den #MetallicaMondays hieß es von der Band: „Während wir alle unseren Teil dazu beitragen und zu Hause bleiben, fehlt uns die Live-Musik. Wie wäre es also, wenn wir in sozial verantwortlicher Entfernung zu einigen unserer Lieblingsshows zurückkehren? Wir wollen nicht kitschig klingen, aber wir stehen das hier gemeinsam durch. In diesem Sinne bringen wir eine Reihe von Live Metallica-Shows direkt auf Eure Couch!“

Mal abgesehen von ihren #MetallicaMondays zieht es James HetfieldLars UlrichKirk Hammett und Robert Trujillo auch wieder auf die Bühne: Während eines Online-Videochats im Mai erzählte Schlagzeuger Lars Ulrich, die Band vermisse die Live-Shows sehr. Sollten Konzerte für die nächsten sechs Monate weiterhin flach fallen, bestehe allerdings eine „sehr gute Chance“, dass die Band wieder ins Studio gehen und ein neues Album schreiben würde, fügte Ulrich hinzu.


Metallica entern Platz 1 der Deutschen Charts mit S&M2
Weiterlesen