Logo Daheim Dabei Konzerte




James Hetfield

  • Ups..

    MErry Christmas!

    Der Tag des Redaktionsschlusses beginnt mit dem ersten Schneefall der Saison. Ein Kollege vom Metal Hammer steht im Flur am gemeinsamen Drucker und riecht angenehm nach Mandarine. Mariah Careys raffiniert betiteltes, zweites Weihnachtsalbum Merry Christmas II You kommt mit der Post. Und trotz zahlreicher Rotznasen und Lungenheringen im Team scheint das Heft rechtzeitig fertig zu […] mehr…

  • Ups..

    Spontan-Fete erschüttert Festival

    NÜRBURGRING-Am Ende soll Pete Doherty wieder an allem schuld gewesen sein. Der hatte sich am Rockam-Ring-Samstag kurzerhand selbst zum Headliner befördert und den Auftritt seiner Babyshambles vom Abend auf die späte Nacht nach The Verve – verlegt. Die entstehende Lücke sowie das ziellos herumirrende Indievolk ergriffen nun ein paar scheint’s durchgeknallte (oder nur: angetrunkene?) Besatzungsmitglieder […] mehr…

  • Ups..

    Daron Mala-Kian

    „Ich habe Riffs spielen gelernt, indem ich Black Sabbath und Metallica nachgedudelt habe. Und dadurch lernte ich letztlich auch diese Jungs kennen: Wir waren mit ihnen au)’der „Summer Sanitarium“-Tour, als Opening-Band. Mit dem ersten System-Of-A-Down-Album. Am dritten Tag der Tour war James Hetfield krank. Ich kam gerade von der Bühne, als ich das mitbekam. James […] mehr…

  • Ups..

    Some Kind Of Monster Von Joe Berlinqer, Bruce Sinofsky, USA 2003

    Psychotherapier em all: Metallica auf der „St. Anger“-Couch. Der Autor ist ehrlich: Erfindet Metallicas aktuelles Album st. anger unanhörbar. Das ist insofern von Bedeutung, weil dieses Missfallen in keinster Weise die Wirkung dieser Doku über die Entstehung der Platte mindert, some kindof monstet ist ein bewegendes Dokument über die Wiedergeburt einer kaputten Band, über ihren […] mehr…

  • Ups..

    29. James Hetfield: Er ist in der Form seines Lebens

    Es war wieder mal knapp. Schon als Bassist Jason Newsted 2001 bei Metallica ausstieg, hatten viele ja mit einem Split gerechnet. Und dann das: Kurz vor Beginn der Aufnahmen zum neuen Album gab Frontmann James Hetfield bekannt, er wolle sich in einer Rehabilitationsklinik trocken legen lassen – und ließ seine Band über ihre Zukunft im […] mehr…

  • Ups..

    Fragestunde

    James Hetfield, Lars Ullrich, Kirk Hammett und der neue Bassist Rob Trujillo von Metallica stellten ihr neues Album St. Anger in Berlin persönlich vor. Zunächst konnten 500 ausgewählte Fans die Songs im Rahmen einer DVD-Aufführung am Potsdamer Platz hören. Anschließend stellten sich die vier Musiker den Fragen des Publikums. Die Herren Rockstars zeigten sich dabei […] mehr…

  • Ups..

    Foo Fighters: Indio, Kalifornien, Coachella Festival

    Ohne Ziel und Plan. Dave Grohl und seine Combo rocken stumpf drauflos. mehr…

  • Ups..

    Kurz und knapp

    Kleine Reunion Zumindest drei ehemalige Guns N’Roses Mitglieder haben sich wieder zusammengerauft. Sowohl Slash als auch Duff McKagan werden auf dem neuen Album von Izzy Stradlin zu hören sein. Slash spielt nicht nur auf jedem Song Gitarre, er steuerte auch gleich drei eigene Tracks bei. Stradlins viertes Soloalbum soll im Frühjahr via Internet vertrieben werden. […] mehr…

  • Ups..

    Kurz & knapp

    Drogenprobleme In eine Suchttherapie-Klinik ließ sich Metallica-Frontmann James Hetfield einweisen. Der 38-Jährige will seine Alkohol- und Drogenprobleme in den Griff bekommen. Alle Bandaktivitäten sind daher für unbestimmte Zeit auf Eis gelegt. X Sonnige Songs Gemeinsam mit der Firma Pringles veranstaltet MTV eine Dance-Clubtour durch Europa sowie ein Open-Air auf der Baleareninsel Ibiza. Einen akustischen Vorgeschmack […] mehr…

  • Ups..

    Physiognomie – Die Fotografien von Mark Seliger

    TE NEUES, 226 SEITEN. 126 MARK Physiognomik ist die Kunst, aus dem äußeren Erscheinungsbild die Wesenszüge zu deuten. Mark Seliger, Chef-Fotograf des amerikanischen „Rolling Stone“ und des „US“-Magazins, hat diese Kunst wie kaum ein Zweiter perfektioniert. Wenn einem tobenden James Hetfield das Wasser in Strömen über das verzerrte Gesicht läuft oder Tom Waits dreckverschmiert in […] mehr…

  • Ups..

    Mahlzeit!

    Wer rockt, der soll auch essen, sagt schon der Volksmund. Doch die Zeiten von Fritten'n'Bier'n'Rock'n'Roll sind lange vorbei -der Star von heute lebt gesund. mehr…

  • Ups..

    Kurz und Gut

    * Eric Clapton will sich von 100 seiner Gitarren trennen. Auch von „Brownie“, der Strat, die „Slowhand“ bei „Layla“ einsetzte. Die guten Stücke kommen im Juni in New York unter den Hammer. Der Erlös der Versteigerung fließt Claptons Rehabilitationszentrum für Drogenkranke auf der Insel Antigua zu. * Joey Ramone, Frontman der stillgelegten Ramones, befindet sich […] mehr…