Migos: Offset und Quavo zollen verstorbenem Takeoff Respekt

von

Am Dienstag (15. November) teilte der Rapper Offset einen langen Text auf Instagram, in dem er sich an seinen verstorbenen Rap-Partner Takeoff erinnert und ihm Respekt zollt. Takeoff wurde am 01. November in Houston erschossen, während er mit dem Rapper Quavo, der Takeoffs Onkel war und Offsets Cousin ist, in einer Bowling-Anlage mit Würfeln spielte. Takeoff wurde 28 Jahre alt und zusammen bildeten sie das Rap-Trio Migos.

Kiari Kendrell Cephus, wie Offset mit bürgerlichem Namen heißt, äußerte sich damit erstmals öffentlich über den Tod des ermordeten Kirshnik Khari Ball (Takeoff). Am 11. November fand die Beerdigung für den Rapper in einem Stadion in Atlanta statt, dort war es jedoch verboten, Aufnahmen zu machen. In dem Beitrag auf Instagram schrieb Offset Folgendes: „Der Schmerz, den du bei mir hinterlassen hast, ist unerträglich. Mein Herz ist zerbrochen und ich habe so viele Dinge zu sagen, aber ich finde keine Worte. Ich bin eingeschlafen und aufgewacht und habe gehofft, dass das alles nur ein Traum ist, aber es ist die Realität, und die fühlt sich an wie ein Albtraum.“

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von OFFSET (@offsetyrn)

„Jedes Mal, wenn Du mich gesehen hast, hast Du mich nicht umarmt, sondern nur getanzt. Ich wünschte, ich könnte Dich ein letztes Mal umarmen. Ein letztes Mal mit Dir lachen. Ein letztes Mal mit Dir rauchen. Ein letztes Mal mit Dir auftreten. Ich weiß, dass jemand mit einer Seele wie der Deinen jetzt im Himmel ist. Ich hoffe, Du kannst sehen, wie sehr wir Dich lieben und vermissen. Du hast eine Lücke in meinem Herzen hinterlassen, die nie gefüllt werden wird“, schreibt er danach und wünscht sich außerdem: „Gib mir Kraft, gib Deinen Brüdern Kraft, gib Deiner Familie Kraft. Auch wenn ich weiß, dass Du immer bei uns sein wirst, gib mir ein kleines Zeichen oder einen schönen Traum. Ich liebe Dich für immer, fürs gesamte Leben und danach.“

Zusätzlich fügte er seinem Post einige Bilder hinzu, auf dem die Rapper gemeinsam zu sehen sind. Der älteste der drei Rapper Quavious Keyate Marshall (Quavo) teilte bereits am Tag nach der Beerdigung (12. November) einen längeren Text auf Instagram. Im Hintergrund ist eine Collage mit Bildern von Takeoff zu sehen: „Es ist so schwer zu sagen, wie sehr ich Dich vermisse, weil Du immer bei mir warst und wir alles zusammen taten. Seit wir Kinder waren, warst Du an meiner Seite, hast zu mir aufgeschaut mit Deinen Augen, die auf den nächsten Schritt gewartet haben. Dann bist Du mir gefolgt.“ Danach schreibt er über Erinnerungen an seinen Neffen und wie es der Traum von Takeoff war, ein Rapper zu werden. Gegen Ende des Textes meint er: „Die ganze Zeit habe ich versucht herauszufinden, wer Du bist, denn mein Neffe warst Du nicht. Wir haben das Wort „Neffe“ gehasst oder auch wenn sie „Unc and Phew“ [kurz für Uncle and Nephew] sagten, weil wir mehr waren als das und mich alt gemacht hat. Ich weiß, Du bist nicht mein Bruder, weil Du der Sohn meiner Schwester bist, also konnte ich auch nicht Bruder sagen. Jetzt weiß ich, wer Du bist … Du bist UNSER Engel.“

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von QuavoHuncho (@quavohuncho)


DXVE veröffentlicht neue EP XXVII MELANCHOLY – hier im Stream
Weiterlesen