Outkasts ATLIENS ist nun ein Vierteljahrhundert alt

von

Vor genau 25 Jahren, am 27. August 1996, erschien Outkasts zweites Studioalbum ATLIENS. Es stieg auf Platz 2 der US-Charts ein und wurde bis heute über zwei Millionen Mal verkauft. Zum Jubiläum der Platte haben Outkast nun einige Überraschungen auf Lager.

Die beiden Rapper Bigboi und Andre 3000 feierten mit „Ms. Jackson“ vom 2000er-Album STANKONIA ihren kommerziellen Durchbruch, erreichten aber bereits im Jahr 1995 mit ihrem Debütalbum SOUTHERNPLAYALISTICADILLACMUZIK Platin-Status. ATLIENS übertraf diesen Erfolg nochmal und holte Doppelplatin. Das Album mit starken Soul-Passagen und P-Funk-Einflüssen punktete bei den Kritikern vor allem durch die optimistischen Inhalte, die sonst im Rap nicht unbedingt Thema waren und sind.

Inzwischen ist ein Vierteljahrhundert vergangen. Beide Rapper machen zwar immer noch Musik, allerdings nicht mehr zusammen. Andre 3000s aktueller Song „No Cigar“ kam im Jahr 2020 heraus und auch Bigboi denkt nicht an einen Ruhestand, der Rapper stieg mit seinem aktuellen Album BOOMIVERSE auf Platz 8 der US-Rap-Charts und am 3. September folgt das Album THE BIG SLEEPOVER mit Sleepy Brown.

Anlässlich des Jubiläums kam ATLIENS jetzt noch einmal als „25th Anniversary Deluxe Edition“ mit 14 unveröffentlichten Instrumentals heraus und ist sowohl digital als auch als 4LP-Vinyl-Edition erhältlich. Es reiht sich außerdem der Song „Two Dope Boys (In A Cadillac)“ zu den offiziellen Musikvideos der beiden ein. Außerdem wurden alle bereits vorhandenen Musikvideos des Albums in HD remastered.

Außerhalb der musikalischen Ebene soll es zudem bald ein Videospiel auf der Website von Outkast geben. Dort bietet man sich bittere Kämpfe mit Aliens in Atlanta und muss als André 3000 oder Bigboi versuchen, so viele Vinyl-Scheiben wie nur möglich zu sammeln. Als ob das alles nicht genug wäre, haben die Rapper noch für ein exklusives Jubiläums-Merch gesorgt, das mit handgezeichneten Grafiken aufgearbeitet wurde.

Ihr bisher letztes gemeinsames Album IDLEWILD wurde 2006 veröffentlicht und erreichte Platz 2 der US-Charts sowie Platin-Status.


Marteria kündigt „Vollkontakt“-Tour für 2022 an
Weiterlesen