Outkast

  • Ups..

    Outkast – Speakerbox/The Love Below

    Eigentlich hatte Outkast-MC Andre „Dré“ Benjamin schon Ende der Neunziger keine Lust mehr auf HipHop. Doch er riss sich noch einmal zusammen und legte mit Stankonia und dem Ohrwurm „Miss Jackson“ das bislang erfolgreichste Album des Duos aus Atlanta vor. Eine Melange aus Funk, Soul und Hip-Hop – mit unschlagbaren Melodien und verrückten Texten. Eine […] mehr…

  • Outkast - Big Boi & Dre Present...

    Outkast - Big Boi & Dre Present…

    Dass Outkast nicht erst seit ihrem Hit „Ms. Jackson“ zu den außergewöhnlichsten HipHop-Bands zählen, haben Antwan Andre Patton alias Big Boi und Andre Lauren Benjamin alias Dre bereits mit vier exzellenten Alben unter Beweis gestellt. Schon ihr Debüt SOUTHERN-PLAYALISTICADILLACMUZIK wirbelte 1994 gehörig Staub auf. Es folgten 1996 ATLIENS, 1998 AQUEMINI und 2000 STANKONIA, mit dem […] mehr…

  • OutKast - Aquemini

    OutKast – Aquemini

    Die Formation aus Atlanta überzeugte bereits auf SOUTHERNPLAYALISTICADILLACMUZIK (1994) und ATLIENS (1996), den ersten beiden Alben, mit einer außergewöhnlichen Symbiose aus hypnotischen, fast schwerelosen Funk-Grooves und tiefschürfenden Reimen. Auch auf dem dritten Longplayer fasziniert die Gruppe um die beiden Rapper Andre Benjamin und Big Boi mit außergewöhnlichen Songs,gespeist aus den reichhaltigen Quellen der Geschichte der […] mehr…

  • OutKast - ATLiens

    OutKast – ATLiens

    Mit ihrem Debütalbum SOUTHERNPLAYALISTICADILLACMUZIK und mit Singles wie ‚Player’s Ball‘ avancierten die beiden Rapper Andre und Big Boi alias OutKast aus Atlanta 1994 zu einer der aufregendsten Newcomer-Bands der amerikanischen HipHop-Szene. Zwei Jahre später meldet sich das Duo, erneut kongenial unterstützt vom Produzententeam Organized Noize, mit seinem zweiten Werk zurück. Und OutKast überlassen auch diesmal […] mehr…