Rapper*innen und Schauspieler*innen geben Corona-Regeln in New Yorker Bahnhöfen durch

von

New Yorker*innen, die den öffentlichen Nahverkehr nutzen, dürften in Zukunft einige Überraschungen erleben. Dokumentarfilmer und Social-Media-Persönlichkeit Nicolas Heller hat für eine Zusammenarbeit mit einem Verkehrsunternehmen ein paar prominente Stimmen um sich versammelt, die Passant*innen die Corona-Regeln nahe legen sollen. Darunter Cam’ron, Jadakiss und Hollywood-Schauspielerin Whoopie Goldberg.

Rapper*innen und Schauspieler*innen appellieren an die Vernunft der Menschen

Für viele HipHop-Fans ist der Rapper Jadakiss die Stimme New Yorks. Jetzt ist er es sogar wortwörtlich. Neben anderen anderen Rapper*innen wie Young M.A, Fivio Foreign und Dave East, nimmt der Musiker an einem gemeinsamen Projekt der Metropolitan Transportation Authority (MTA) und dem Filmemacher Nicolas Heller teil. Dabei handelt es sich um eine Kampagne für die öffentliche Gesundheit von New Yorks Bürger*innen und zur Eindämmung des Coronavirus.

In öffentlichen Durchsagen erinnern sie die Leute in den Bahnhöfen daran Masken zu tragen und Abstand zu halten. In einem Post schrieb Jadakiss zu der Aktion: „Ab dem 12. Februar werdet ihr meine Stimme neben 20 anderen ikonischen Stimmen in U-Bahnhöfen und Bussen in ganz NYC hören (…) Ich kann es kaum erwarten, das selbst zu hören.“

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von JADAKISS (@jadakiss)

Die Idee hinter der Aktion

Bereits im November hatte Nicolas Heller zur Ankündigung des Projektes berühmte Namen wie Robert De Niro und Jerry Seinfeld fallen gelassen. Bei einem Interview sagte der Filmemacher: „Es war schon immer ein Traum von mir, eine Gang von berühmten New Yorkern zusammen zu trommeln, um neue Bahnhofsdurchsagen aufzunehmen, ähnlich wie bei Taxis in den frühen 2000ern.“ Weiterhin sagte er: „Ich finde es wichtig, uns in dieser Zeit daran zu erinnern, dass wir immer noch stark sind (…) Wenn alles nach meinem Plan läuft, wird sich daraus ein Stolz auf New York entwickeln, jedes Mal wenn du in die Bahn steigst.“

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Nicolas Heller (@newyorknico)

Wer ist Nicolas Heller?

Nicolas „Nico“ Heller ist vor allem durch seinen Instagram-Account „newyorknico“ bekannt. Auf seiner Plattform geht es ihm darum, Menschen aus New York zu porträtieren, die der Stadt ihrer kreative Aura verleihen. Darunter fallen bei ihm unter anderem Performance-Künstler*innen, kleine Ladenbesitzer*innen oder auch einfache Nachbar*innen mit besonderen Sichtweisen. Dem „Time Out“-Magazin sagte Heller: „Es gibt keine bestimmte Definition für eine Ikone. Es geht darum, wem die Leute diese Ehre zusprechen wollen. Ich möchte, dass ganz New York ein Teil dieses ganzen Prozesses wird.“


Audio88 & Yassin bringen neues Video zu dem Song „Lauf“
Weiterlesen

3 Monate MUSIKEXPRESS nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €