Shirin David verschiebt BITCHES BRAUCHEN RAP

von

Im Jahr 2019 feierte Shirin David mit dem Album SUPERSIZE ihr Debüt. Am 3. September sollte eigentlich ihr nächstes Album BITCHES BRAUCHEN RAP veröffentlicht worden sein. Die ungewöhnliche Stille kurz vorm geplanten Releasetag ließ allerdings einige Fans schon vermuten, dass etwas nicht stimmt. Am Vorabend teilte die Rapperin dann in einer Instagram-Story mit: Das Album wird verschoben.

„DirTea hat so […] viel Zeit eingenommen“

In ihrer Story erzählt die Rapperin, sie hätte die letzten Tage nicht die Nerven gehabt online zu gehen und darüber zu sprechen, aber DirTea habe einfach zu viel Zeit eingenommen, um das Album mit vollständiger Zufriedenheit zu veröffentlichen. Es habe die Zeit für weitere Singles gefehlt, außerdem fühle sich die Rapperin nicht wohl dabei mit nur zwei bereits veröffentlichten Singles das Album zu releasen. Sie sagt, das Album brauche noch mehr Liebe, mehr Aufmerksamkeit und mehr Promotion.

Mit leichten Tränen in den Augen sagt die Rapperin: „Mein Herz blutet bisschen und mir geht’s auch nicht so geil damit“. Wie bereits in den Promo-Videos von DirTea bemerkt, möchte die Rapperin immer ein Produkt abliefern, hinter dem sie selbst steht und das scheint derzeit wohl noch nicht der Fall zu sein. Als neues Releasedatum wird nun der 19. November 2021 angepeilt.

Eine gute Sache hat es allerdings doch, schreibt David auf Instagram: Nun können endlich die Premium-Boxen aufgestockt werden. Von Sonntag an sollen sie wieder im Shop erhältlich sein.

Shirin David landete mit SUPERSIZE auf Platz 1 der deutschen Charts.


Lil Nas X deutet auf Twitter an, dass er sich zu Frauen hingezogen fühlt – und löst heftige Reaktionen aus
Weiterlesen