„Stranger Things“-Star Joseph Quinn landet bei USA-Einreise im „Flughafenkerker“

von

Stranger Things“-Schauspieler Joseph Quinn wurde bei der Einreise in die Vereinigten Staaten am Flughafen aufgehalten. Er sei auf seinem Weg zu Jimmy Fallon von der US-Einwanderungsbehörde in einem „Flughafenkerker“ festgehalten worden.

Quinn erzählte in der Show von Jimmy Fallon von dem Ereignis. Er scherzte, dass es seine Netflix-Figur Eddie Munson war, die ihn gerettet hat. Er sagte: „Ich wurde gestern bei der Einwanderungsbehörde aufgehalten … und ich wurde in einen, ich schätze, man könnte es eher einen Kerker nennen. Ich habe etwa 20 Minuten gewartet und dann wurde ich zu diesem Schalter gerufen, wo mich jemand fragte: ,Was machen Sie in den Vereinigten Staaten, Sir?‘ Ich sagte, ich bin eigentlich hier, um Jimmy Fallon in der ,Tonight Show‘ zu treffen. Und er hat mir nicht geglaubt.“

Daraufhin sei Quinn als „Stranger Things“-Darsteller von einem anderen Beamten der Einwanderungsbehörde erkannt worden. Er erzählt weiter: „Und einer seiner Kollegen schaute zu ihm rüber, sah mich an und sagte: ,Lass Eddie in Ruhe!‘ Und dann sagte er: ,Das ist Eddie aus Stranger Things‘ und er meinte: ‚,Du bist Eddie Munson? Kommst du in der nächsten Staffel wieder?‘ Ich sagte: ,Ich weiß es nicht …‘ und er sagte ,Das solltest du besser‘, und gab mir meinen Pass.“

Quinns Schauspieler-Kollegin und Sängerin Maya Hawke kommentierte erst kürzlich in einem Interview mit dem „NME“ den Tod der „Stranger Things“-Figur Eddie Munson (Achtung, Spoiler). „Ich habe volles Verständnis für die Fans, die mehr von ihm sehen wollen. Ich habe das Gefühl, dass wir nicht ständig Leute umbringen und sie wieder zum Leben erwecken können – die gleichen Fans wären so verärgert! Aber ich fände es toll, wenn sie einen Weg finden würden, Eddies Geist einzubeziehen, einfach weil Joe Quinn so ein toller Typ ist. Es macht so viel Spaß, ihn am Set zu haben, und er ist so ein großartiger Schauspieler“, sagte sie.

Aktuell wird die vierte Staffel von „Stranger Things“ auf Netflix ausgestrahlt. Die Produzenten Matt und Ross Duffer planen bereits ein „Stranger Things“-Spin-off.


Kendrick Lamar: Vinyl- & MC-Editionen von MR. MORALE & THE BIG STEPPERS jetzt vorbestellen
Weiterlesen