• BlackmailNews, Kritiken, Songs, Alben, Streams und mehr...

  • Mehr als ein Jahrzehnt machten die Rolling Stones die Rockmusik zu dem, was man heute unter ihr versteht. Doch spätestens in den 80er-Jahren wandelten sie Image und Mythos in bare Münze um: Aus der Band wurde nicht nur die größte der Welt, sondern auch ein millionenschweres und perfekt organisiertes Rock'n'Roll-Unternehmen,... weiterlesen in:

    🌇 Wie The Rolling Stones zur größten Rockband der Welt wurden – Bildergalerie und mehr Keith Richards

  • Freindz – das neue Trio aus Aydo Abay, Matthias Sänger und Thomas Götz – beschwören im Video zu ihrem Song „King Of The Hopper“ die tänzerische Ekstase.

    Videopremiere: „King Of The Hopper“ von Freindz und mehr Beatsteaks

  • Der Kölner Produzent und DJ Julian Stetter veröffentlicht am 17. September sein neues Album „Sky Without Colours“. Den Titeltrack gibt es schon heute bei uns zu hören. Als Gastsänger dabei: Aydo Abay, der auf vier der acht Albensongs zu hören ist.  Jul 2021

    Songpremiere: „Sky Without Colours“ von Julian Stetter feat. Aydo Abay

  • Einmal durch die Playback-Hölle und zurück: Wie Aydo Abay dem Fernsehgarten am Wochenende den Spiegel vorgehalten hat.  Aug 2016

    Abay gegen das ZDF: Mit „FCK NZS“-Shirt und Rentner-Band im Fernsehgarten

  • Aydo Abay, ehemaliger Frontmann von Blackmail, veröffentlicht gemeinsam mit Juli-Gitarrist Jonas Pfetzing BLANK SHEETS und geht auf Tour.  Okt 2014

    ABAY veröffentlichen Debüt-EP und mehr Juli

  • 45 Records/Soulfood Rock ist Rock ist Rock ist Rock. Die erste Erkenntnis von Anima Now! ist zweifellos: Es gibt ein Leben nach Aydo Abay. Blackmail bleiben auch nach dem Rauswurf ihres Sängers weitgehend die solide Rockband, die sie immer schon waren. Nachfolger Mathias Retz singt allerdings nicht so expressiv und... weiterlesen in:  Jun 2011

    Blackmail :: Anima Now!

  • 45 Records/Soulfood Rock ist Rock ist Rock ist Rock. Die erste Erkenntnis von Anima Now! ist zweifellos: Es gibt ein Leben nach Aydo Abay. Blackmail bleiben auch nach dem Rauswurf ihres Sängers weitgehend die solide Rockband, die sie immer schon waren. Nachfolger Mathias Retz singt allerdings nicht so expressiv und... weiterlesen in:  Jun 2011

    Blackmail :: Anima Now!

  • Es ist unglaublich schwer die eine Platte zu benennen, die einem wichtiger ist als alle anderen. In einem halben Leben gibt es davon ja mindestens 100 Stück. Alle wichtig.  Jan 2011

    Aydo Abay über Keith Jarrett und mehr Keith Jarrett

  • Thema: Wohnstube. Man kann sie sich auch einfach mit Musik einrichten. Dann steht schon mal was drin, so lange die Musik eben läuft. Möbelierungsvariante 1: Scumbucket, Bruder- oder auch Schwesterband der inzwischen aufs Packeis gelegten Blackmail. Mit wiederaufgelegtem Debüt: HELIOPHOBIA (Nois-O-lution/Indigo). Quasi der richtige Sound, wenn die studentischen Möbelpacker im... weiterlesen in:  Jan 2010

    Kurz und klein

  • Das Gros der Plattenbesprechungen zu Blackmail kreist traditionell um folgende Behauptung: „Wären sie Amerikaner, wären sie längst Weltstars“. Lassen wir dem doch mal eben eine paar akademisch nicht ganz geheuere Gedanken folgen: Die Koblenzer hätten sich wohl problemlos das eine oder andere Album sparen und die dadurch gewonnene Zeit in... weiterlesen in:  Apr 2008

    Blackmail – Tempo Tempo

  • Weichen Luxus leistest du dir? Das Leben. Wovor hast du Angst ? Vor Kurt, Carlos und meinem Papa. Was ist die am meisten überschätzte Tugend? Fleiß. Wird eh nicht belohnt. Pünktlichkeit wird auch überschätzt. Mit welchem „großen Album“ der Rockgeschichte kannst du gar nichts anfangen? Mit allen von Queen. Respekt... weiterlesen in:  Apr 2006

    Das letzte Wort: Aydo Abay, Blackmail und mehr premium

  • Ungerecht, daß Blackmail immer noch keinen wenigsten nationalen Indie-Starstatus haben. Andererseits: Eine auf diese Art und überlieferte Weise alternativ rockende Kapelle, die einem gar keine andere Wahl läßt, als sie weiterhin zwischen The Notwist früher und Placebo heute zu verorten, wünscht man sich auch nicht auf den Thron. Die wünscht... weiterlesen in:  Feb 2006

    Blackmail, Aerial View :: VÖ: 13.1.

  • Auch wenn sie nicht daran glauben: Wie wäre es anders zu erklären, daß sich bei Blackmail alles wie von selbst findet?!  Feb 2006

    Schicksal, du richtest es wohl

  • Es soll Leute geben, für die sind Blackmail die besseren Smashing Pumpkins und die besseren Placebo obendrein. Ebenbürtig barock, heavy und melancholisch. Und angemessen überlebensgroß in all dem. Blackmail springen aus den Wolken direkt in hochdramatische Harmoniewechsel, die aus dem dichtesten Moll gemacht sind, welches handelsübliche Stromgitarren weben können. Stürmen,... weiterlesen in:  Jun 2003

    Blackmail – Friend Or Foe?

  • Hits interessieren sie nicht, Blackmail wollen lieber das perfekte Album. Und ihr Maßstab sind dabei immerhin die Beatles.  Jun 2003

    Die Meister-Klasse

  • Ein loser Musikerhaufen um den skurrilen Sänger von Blackmail rockt die Nation mit einem 1a-Debüt.  Jul 2002

    Ken

  • Vor zwei Jahren, zur Veröffentlichung des Vorgängeralbums SCIENCE FICTION, lag man sich in den Armen und frohlockte-. Endlich eine deutsche Band, die durchzieht, sich mit unausgegorenen Ideen und halbgaren Melodien nicht zufrieden zeigt und daraus ihre Konsequenzen zieht. Genugtuung und Euphorie feierten Hochzeit. Blackmail brauchten keinen Vergleich mit den immer... weiterlesen in:  Apr 2001

    Blackmail – Bliss, Please :: Rock

  • Daß das in Troisdorf ansässige BlueNoise-Label in regelmäßigen Abständen echte Perlen deutscher Gitarrenmusik auf den Markt bringt, dürfte sich mittlerweile herumgesprochen haben. Den Höhepunkt dieser Entwicklung markiert SCIENCE FICTION, das zweite Album der Koblenzer Band Blackmail. Während das 1997 veröffentliche Debütalbum BLACKMAIL wegen einer nicht gerade schlägkräftigen Produktion und einer... weiterlesen in:  Mrz 1999

    Blackmail – Science Fiction