• DuffyNews, Kritiken, Songs, Alben, Streams und mehr...

  • Mehr als ein Jahrzehnt machten die Rolling Stones die Rockmusik zu dem, was man heute unter ihr versteht. Doch spätestens in den 80er-Jahren wandelten sie Image und Mythos in bare Münze um: Aus der Band wurde nicht nur die größte der Welt, sondern auch ein millionenschweres und perfekt organisiertes Rock'n'Roll-Unternehmen,... weiterlesen in:

    🌇 Wie The Rolling Stones zur größten Rockband der Welt wurden – Bildergalerie und mehr Keith Richards

  • Ein halbes Jahrzehnt hatte sich Duffy aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Jetzt enthüllte die Sängerin, dass sie Opfer einer Entführung wurde.

    Duffy offenbart, dass sie „vergewaltigt, unter Drogen gesetzt und gefangen gehalten“ wurde

  • Neo-Soul aus London: Wir zeigen die Video-Premiere zum neuen Song "Kryptonite" von Rox.  Okt 2013

    Videopremiere: neuer Song „Kryptonite“ von Rox und mehr London

  • Die Waliserin meint es ernst, sucht Nähe zum klassischen Soul-Pop und geht in die Tiefe.  Jan 2011

    Duffy :: Endlessly und mehr Soul

  • Rough Trade/Beggars/Indigo Neo-Soul: Die „Sensation“ der Saison kommt, na, woher wohl, aus London. Rox hat schon „Valerie“ in einer Mark-Ronson-Show gesungen. Rox ist trotzdem nicht die Amy Winehouse der Saison. Was weniger an der 21-jährigen Sängerin Roxanne Tataei aus Südlondon liegt, sondern am Yellow-Press-Liebchen Amy, das schon lange keine Blaupause... weiterlesen in:  Jul 2010

    Rox :: Memoirs

  • Eine Plattensammlung gab es im Elternhaus von Duffy nicht. Die Musik kam aus dem Radio. Die richtige musikalische Prägung der Sängerin setzte erst ein, als ihre Jugend schon fast vorbei war und sie das erste Mal auf Leute traf, die ihr Gesangstalent erkannten.  Jan 2010

    Duffy

  • Die Waliserin meint es ernst, sucht Nähe zum klassischen Soul-Pop und geht in die Tiefe.  Jan 2010

    Duffy :: Endlessly und mehr Girl

  • Weil es auch ohne Amy geht  Jan 2010

    Soul Comeback und mehr Adele

  • Der Düsseldorfer „Hip Teens“-Erfinder goes Garagenrock. Die Botschaft ist schnell klar: „Hip Teens Don’t Wear Blue Jeans“ ist Sekt von vorgestern, jetzt holen wir die Gitarren raus. Das Eröffnungsstück heißt programmatisch „Burning Bndges“ und ist ein straighter Rocksong, der vom funkensprühenden Hit von 2003 nicht weiter entfernt sein könnte. Wer... weiterlesen in:  Aug 2009

    Frank Popp – Receiver

  • Gleiche Welle, gleiche Stelle: Der neue Richard Curtis- Film "The Boat That Rocked" läuft unter dem Titel "Radio Rock Revolution" in den deutschen Kinos. ME-Leserin Martina Bähring sah einen gelungenen Salut an die 60s.  Apr 2009

    Radio Rock Revolution und mehr Rock

  • Solange ist die Schwester von Beyonce. Aber man sollte sich hüten, sie mit ihr in eine Schublade zu stecken.  Feb 2009

    Freischwimmerin

  • Stephen Malkmus & The Jicks Hamburg, Knust Natürlich konnte er, aber Stephen Malkmus zieht vor, es sein zu lassen:spielt keinen Pavement-Song, fragt nicht „Hamburg -how are you?‘, macht sich nicht gemein. „Jesus an der Gitarre“ (Jicks-Bassistin Joanna Solme) schwebt vom ersten Song „Gardenia“ an durch seine persönliche Milchstraße. Da können... weiterlesen in:  Aug 2008

    Kurz & Live

  • Die Waliserin setzt auf Soul, Sixties- Klänge und Bernard Butler.  Mai 2008

    Duffy

  • MGMT, Calvin Harris, Sir Simon und Duffy sind für den MUSIKEXPRESS die Newcomer des Monats im Mai 2008. Hier gibt es alle vier in Bild und Ton.  Apr 2008

    Die Newcomer des Monats und mehr Mai

  • Indiepop-Feinheiten mit melancholischer Note vom Berliner Songwriter und Tomte-Neuzugang Simon Frontzek alias Sir Simon Battle alias Sir Simon.  Apr 2008

    Sir Simon und mehr Alle Infos

  • Hallo Redaktion! Ich hätte hier einen überfälligen Kandidaten für die Rubrik „Zeitlupe“… Denn um die meines Erachtens dann doch immer noch weitgehend unbekannte, fast 30-jährige Songwriter-Karriere Stephen Duffys zu würdigen, die zur richtigen musikalischen Einordung von Runout Groove hilfreich und eigentlich notwendig wäre, müsste ich dem Plattenmeister schon arge Kopfschmerzen... weiterlesen in:  Dez 2007

    Stephen Duffy & The Lilac Time – Runout Groove

  • Über Zeitgeist, Nostalgie, Festanstellungen, Bärte, sein Pop-Herz und den miserablen Zustand unserer Kultur.  Dez 2007

    5 Fragen an Stephen Duffy und mehr premium

  • Was Stephen Duffy 1998 auf seinem sechsten Soloalbum [vier hatte er bis dato mit seiner zwischenzeitlich aufgelösten Folkpop-Gruppe Lilac Time aufgenommen] wagte, mußte in die Hose gehen. Oder würde man es ihm vielleicht doch durchgehen lassen, weil sehr wenige Singer/Songwriter so etwas eben doch dürfen: Beim „Tune In“ zur Platte... weiterlesen in:  Mrz 2006

    Stephen Duffy – I Love My Friends

  • Ein Vierteljahrhundert lang stand Stephen Duffy freiwillig im Abseits. Ändert sich das dank Robbie Williams?  Jan 2005

    Der Hintermann

  • Eigentlich hatte es den Anschein, als bereitete Britanniens Popschmied Stephen Duffy zehn weitere Lilac Time-Alben mit melancholischer Countrymusik vor. Doch dann passierte es: Er erlebte ein Deja-vu der unerwarteten Art. Im Zuge der unvermindert anhaltenden Neubewertung elektronischer Popmusik ist ihm ein Licht aufgegangen. Dass er ganz zu Anfang seiner Karriere... weiterlesen in:  Sep 2002

    The Devils – Dark Circles

  • Nach eher ruhmlosen Zeiten wird wieder heftig gerockt.  Jun 2001

    The Cult: Neustart