Matador

  • Ups..

    Michael Wopperer

    Supermarkt is auch ne Bildung: Aufgrund extrem kurzer Aufmerksamkeitsspannen diesmal ausschließlich Songs vom MUSIKEXPRESS-Online-Redakteur. mehr…

  • Oneida - Secret Wars

    Oneida – Secret Wars

    Alle haben New York ja ganz doll lieb. So sehr, dass eine Schallplattenfirma meint, die Welt solle sich nun auch langsam mit Freaks wie Oneida anfreunden. Seit 1997 veröffentlicht dieses Trio aus Brooklyn regelmäßig Platten, die nicht so ganz einfach sind. Sänger und Gitarrist Papa Crazy, Keyboarder Bobby Matador und Bassist Hanoi Jane ächten die […] mehr…

  • Ups..

    Pizzicato Five – The Fifth Release From Matador - Easy Listening

    Pizzicato Five gehören zu den Musikern, die ihren Stil nur verfeinern, was gerne als Mangel an neuen Ideen ausgelegt wird. Den meisten Menschen mag also der Besitz nur eines Albums des japanischen Königspaares des Easy Listening genügen. Dieses hier zum Beispiel beileibe keine schlechte Wahl und bereits das fünfte der Kapelle bei Matador, wie der […] mehr…

  • Ups..

    Mit kühlem Noise-Pop in Amerika auf Erfolgskurs: Sportsguitar aus Luzern

    Zwei Schweizer Sportgitarren in New York. Über viele Umwege (u.a. über das Seattle-Kultlabel Sub Pop) landeten Roland Saum und Oliver Obert mit ihrer Band bei Matador. Amerikanischen Freunden, US-Tourneen und reichlich Airplay seitens begeisterter College-Radios sei Dank. Wer die 14 Songs auf dem Album „Married, 3 Kids“ hört, dürfte sich kaum über den US-Erfolg des […] mehr…

  • Ups..

    Ein Fall für zwei

    Wer nach ungewöhnlich guter Musik fahndet, sollte Chris Lombardi und Gerard Cosloy mit der Suche beauftragen. Denn die Macher des Labels Matador werden immer fündig. mehr…

  • Ups..

    Diverse – What’s Up Matador?

    Im Jahre Acht seines Bestehens bläst das New Yorker Matador-Label mit einem Doppelschlag sämtliche Zweifel am Gesundheitszustand des sogenannten Underground-Rock vom Tisch. Eine üppige Doppel-CD/LP versammelt sämtliche Stars des Labels und damit eine ganze Menge heißer Eisen aus dem Rockbereich. Flankiert wird das Mammutprojekt von einem Video-Film unter der Regie von Clay Tarver (von der […] mehr…

  • Ups..

    Matador – Sun

    Berlin, Berlin, nur Du allein! Wo sonst könnte zur Zeit solch eine exzellente variable Produktion entstehen? Trotz zum Teil extremer atmosphärischer Schwankungen der elf Teile wirkt dieses Oeuvre nie zerrissen. Das mag an der ausgezeichneten Produktion von Johnny Klimek (The Other Ones) liegen, am sensiblen Vortrag oder an der aufwendigen und liebevollen Geräusch- und Soundgestallung […] mehr…