• Thomas DNews, Kritiken, Songs, Alben, Streams und mehr...

  • Mehr als ein Jahrzehnt machten die Rolling Stones die Rockmusik zu dem, was man heute unter ihr versteht. Doch spätestens in den 80er-Jahren wandelten sie Image und Mythos in bare Münze um: Aus der Band wurde nicht nur die größte der Welt, sondern auch ein millionenschweres und perfekt organisiertes Rock'n'Roll-Unternehmen,... weiterlesen in:

    🌇 Wie The Rolling Stones zur größten Rockband der Welt wurden – Bildergalerie und mehr Keith Richards

  • Die Tierschutzorganisation Animal Equality schildert in diesem eindringlichen 360°-Clip den Weg eines Schweines von der Geburt bis zum Schlachter und konnte Thomas D als Sprecher gewinnen.

    Durch die Augen eines Schweines: Virtual-Reality-Trip durch die Schweinemast und mehr Die Fantastischen Vier

  • Bereits seit 25 Jahren rappen Die Fantastischen Vier durch die deutsche HipHop-Landschaft und bekommen nun von den Gästen des ECHO 2014 ein Ständchen gesungen.  Apr 2014

    Geburtstags-Ständchen: ECHO-Gäste singen „Die Da“ für Die Fantastischen Vier (Video) und mehr Die Fantastischen Vier

  • Bereits seit 25 Jahren rappen sich Die Fantastischen Vier durch die deutsche Hip-Hop-Szene. Nun präsentieren sie ihren Song "25" und kündigen ein neues Album an.  Mrz 2014

    Jubiläum: Die Fantastischen Vier feiern 25 Jahre Bandgeschichte und mehr Die Fantastischen Vier

  • Die Pop-Kolumne von Dirk Peitz iTunes Charts, 15. Januar 2011: Thomas D. „Million Voices (7 Seconds)“ Gerade im Irak gewesen, beruflich. Reisen in Krisengebiete, das lernt man nach ein paar Versuchen, befördern die persönliche Weltuntergangsstimmung ungemein und helfen dabei, so wenig wie möglich Hoffnung zu vergeuden darauf, dass alles schon... weiterlesen in:  Mrz 2011

    Pop Art

  • Thomas D versucht sich auf unkonventionelle Weise an einem Remix des Titels „7 Seconds“. Das Spannende: Jeder darf mitsingen!  Okt 2010

    Thomas D featuring ??? und mehr Remix

  • Monster Magnet: SPINE OF GOD. Absolute psychedelische Rock-Power. All time Favourite von mir, war so was wie ne Erleuchtung. Wir saßen im Tourbus auf der 4.Dimensions-Tour und Günne, unser Roadmanager, hat uns dieses Album vorgespielt. Auf der Rückseite der CD sieht man ein Schwarz- Weiß-Negativ mit einem sehr schwer zu... weiterlesen in:  Sep 2008

    Thomas D über Monster Magnet und mehr Fantastischen Vier

  • Mut zum finanziellen Risiko in wirtschaftlich mageren Zeiten: Die Fantastischen Vier wagen sich mit großem Orchester auf die Bühne und wollen dabei nur am Strom sparen.  Sep 2003

    Siebzehnundvier

  • Wolkige Wortspiele zu dem Song, den Xavier Naidoo zu Beginn des Albums singt, verkneifen wir uns lieber. Die vertretenen Künstler tragen die alleinige Verantwortung für ihre Beiträge. Es ist eine prächtige Mischpoke, die sich zu diesem zwei CDs starken Tribut am reinhardischen Gesamtkunstwerk (der Sänger, das Lied, die Aussage) zusammengefunden... weiterlesen in:  Jan 2003

    Eine Hommage an Reinhard Mey

  • Mit deiner neuen Bond Son Goku bist du sehr anders unterwegs als mit den „Lektionen in Demut“. Woher rührt der stilistische Sinneswandel? THOMAS D: Der kommt von meiner alten Leidenschaft zum Rock. Ich habe eine Affirmation zu diesem Genre und bewundere zum Beispiel seit langem Dave Wyndorf und seine Monster... weiterlesen in:  Aug 2002

    Zusammen mit Son Goku macht Thomas D jetzt zünftige Rockmusik. Der Künstler erklärt uns die neuen M.A.R.S.-Klänge.

  • von Josef Winkler Hirnflimmern: Episode 22-Angriff der Kleinkrieger Letztens hatte ich jetzt auch so eine eigenartige Begegnung, ich möchte es das „High Fidelity“-Paradoxon nennen: Zwei sympathische, angenehme junge Menschen, Bekannte Über zwei Ecken, waren zu Besuch. Wir unterhielten uns über Interessantes, Spaßiges, scherzten, es war nett. Dann irgendwann Autofahrt. Im... weiterlesen in:  Jun 2002

    Hirnflimmern

  • Musik aus der Hippie-Kommune von Thomas D.  Jan 2002

    Mars Allstars – Heutnacht

  • Es hätte einem ja schon bei der Recherche im Internet schwanen können: Vier von sechs Routenplanern fühlten sich schwerstens überfordert. „Kein Eintrag – überprüfen Sie Ihre Angaben“. Immerhin: Nummer fünf der virtuellen Reiseroutenberechner war dann doch noch willig. Wäre ja auch gelacht, wenn man der Eifel nicht mit moderner Technik... weiterlesen in:  Aug 2001

    Mit ein paar Freunden betreibt Fanta-Vier-Rapper Thomas D die Moderne Anstalt Rigoroser Spakker – ein Paralleluniversum in der Eifel.

  • Er ist 32, Fanta-4-Mitglied, lebt in einer Kommune und hält sich ein Schwein. Jetzt mutiert der Rapper Thomas D auch noch zum esoterischen Feuervogel.  Mai 2001

    Der Freak von nebenan und mehr premium

  • Mit HipHop-Vollgas in die Zukunft: Such A Surge.  Mai 1999

    Such A Surge

  • Mit Abstrichen darf man es weiterempfehlen, das erste Solowerk eines Fantastischen Viertel. Mehr ist es eben nicht: eine mittelgute Pop-Platte,für eine funktionierende Sommer-Scheibe leider viel zu spät, aber trotzdem Pflichtpaket unterm Weihnachtsbaum eines jeden Fanta-Fans. Thomas D lädt ein in ein gut klimatisiertes, sauberes Apartment – setz‘ Dich, nimm Dir... weiterlesen in:  Dez 1997

    Thomas D – Solo :: Angenehm

  • Den Hausstand hat er versteigert. Der fantastische Thomas D. lebt nur noch in seinem Wohnmobil.  Dez 1997

    Mit Reimen auf Reisen und mehr premium

  • Da stehen also vier leibhaftige Dichter auf der Bühne und verabreden mit dem Publikum eine „„Lesung“ der groovenden Art. Denn wie sagen die Fantastischen 4 doch gleich in einer Reim-Definition auf dem Booklet ihres zweiten Albums ‚Vier gewinnt‘: „„Der Reim entspringt einer Neigung des Menschen, mit seiner Sprache zu spielen;... weiterlesen in:  Jan 1996

    Die Fantastischen 4 erobern sich den Spitzenplatz in der deutschen Reimlandschaft zurück

  • Mancher hatte sie schon abgeschrieben. Doch dann gelang den Fantastischen 4 mit 'Lauschgift' ein Comeback, das selbst ihren Kritikern Respekt abnötigte. Jetzt beweisen Smudo & Co., daß sie auch live zu den lebendigsten Acts des Landes zählen.  Jan 1996

    Die Fantastischen 4