The National veröffentlichen neuen Song „Somebody Desperate“

von

Mit The National hat eine unserer und Eurer Lieblingsbands eine neue Single veröffentlicht. „Somebody Desperate“, so ihr Name, ist auf dem Soundtrack des Filmes „Cyrano“ enthalten. Der wurde von den The-National-Brüdern Bryce und Aaron Dessner geschrieben und komponiert und beinhaltet ebenfalls Songtexte ihres Sängers Matt Berninger sowie der Filmproduzentin Carin Besser.

„Cyrano“ ist ein Musical-Drama von Regisseur Joe Wright. In den Hauptrollen werden Haley Bennett, Ben Mendelsohn und Peter Dinklage, bekannt aus „Game Of Thrones“, zu sehen sein. Der Film startet am 3. März 2022 in den deutschen Kinos.

Hört das von Klavier, Berningers Stimme und einsetzenden Streichern getragene Stück „Somebody Desperate“ hier im Stream:

Zuletzt kündigten The National drei Konzerte in Deutschland im kommenden Sommer an – und damit in einer Zeit, in der mindestens Open-Airs hoffentlich wieder funktionieren sollten. Als Supportacts treten Jehnny Beth und Courtney Barnett auf. Präsentiert vom Musikexpress.

The National auf Deutschland-Tour 2022 – präsentiert vom Musikexpress:

  • 13. Juni 2022 Hamburg Stadtpark – THE NATIONAL + Special Guest Courtney Barnett
  • 15. Juni 2022 Berlin Zitadelle – THE NATIONAL + Special Guest Jehnny Beth
  • 16. Juni 2022 Gelsenkirchen Amphitheater – THE NATIONAL + Special Guest Courtney Barnett

Für Mitglieder des Fan Clubs ging der Presale bereits am 19. November um 10 Uhr los, der allgemeine Vorverkauf startete am 22. November auf Eventim. Weitere Infos zur Tour beim Veranstalter.

Das aktuelle Album von The National heißt I AM EASY TO FIND, ist das achte ihrer Karriere und erschien 2019. ME-Redakteur Jochen Overbeck urteilte darüber: „The National lassen ihre Rockmusik lustvoll zerfasern – und zeigen dem Genre damit einen Weg aus der Redundanz.“

Aaron Dessner nahm zuletzt mit Taylor Swift eine neue Version von „All Too Well“ auf.


Im Video: „Herr der Ringe“-Cast rappt zum 20. Jubiläum der Trilogie
Weiterlesen