Spezial-Abo

Thom Yorke: „Die Trump-Administration hat sich selbst sämtlicher moralischer Autorität beraubt“

von

Während aktuell zahlreiche fleißige Wahlhelfer*innen damit beschäftigt sind, die Stimmen der diesjährigen US-Wahl zu zählen, hat sich Thom Yorke mit einem dystopischen Zukunftsszenario an die Öffentlichkeit gewandt. In einem Tweet malte sich der Musiker aus, wie die Welt aussehen könnte, falls Donald Trump erneut als Sieger aus der Präsidentschaftswahl hervorgeht.

Lose übersetzt heißt es in dem düsteren Tweet:

„Ich möchte nicht, dass meine Kinder in einer Welt leben müssen, die von Flaggen-wehenden Blechtopf-Diktatoren regiert wird, die sich selbst sämtlicher moralischer Autorität beraubt haben, während sie dabei zusehen müssen, wie ihr Leben von 200 mph starken Winden davon geblasen wird wie der Zauberer von Oz, geprägt durch ein Gefühl der Machtlosigkeit, das ihnen gegen ihren Willen reingeschaufelt wurde. Ich meine ja nur…“

Yorke hat sich in den vergangenen Jahren immer wieder über den aktuellen US-Präsidenten lustig gemacht. So amüsierte er sich beispielsweise im Juli 2019 in einem Tweet über Trumps katastrophale Zustimmungswerte. Im November desselben Jahres äußerte der Radiohead-Sänger außerdem die optimistische Vermutung, dass Trump „bald weg“ und „Geschichte“ sei.

Yorkes drittes Soloalbum ANIMA inklusive Kurzfilm erschien im Juni 2019. Hätte die Coronavirus-Pandemie nicht den Globus überrollt, wäre der Brite 2020 in den USA auf Tournee gegangen, um die Platte zu promoten. Jetzt soll der Musiker immerhin beim Roskilde 2021 auf der Bühne stehen. Neben Yorke selbst wurden unter anderem TLC, FKA twigs, The Whitest Boy Alive, Moses Sumney und Tyler, The Creator für die 50. Ausgabe des dänischen Festivals bestätigt.

Anfang des Jahres 2020 machten Radiohead auf sich aufmerksam, als sie nicht nur all ihre Alben bei YouTube zum Stream hochluden, sondern kurz darauf eine Online-Bibliothek mit rarem Archiv-Material bereitstellten. Ihre jüngste Platte A MOON SHAPED POOL erschien 2016.


Roskilde Festival 2021 findet nicht statt – Veranstalter verschieben auf nächstes Jahr
Weiterlesen