Spezial-Abo

Trippie Redd und Lil Uzi Bert übernehmen L.A. – „Holy Smokes“ (Musikvideo)

von

Trippie Redd hat seine neue Single „Holy Smokes“ veröffentlicht und dafür auch Lil Uzi Vert gewinnen können. Darin unterstreichen die beiden Rapper, dass Geld ausgeben mindestens genauso wichtig ist wie Geld verdienen.

Apokalyptische Atmosphäre 

Für das Musikvideo zur Single holte sich der 22-Jährige den Schauspieler David Mauouz, bekannt aus der Serie „Gotham“ ans Set und zeigt, wie dieser eine Explosion in L.A. beobachtet. Nach einer Durchsage wird klar: Trippie Redd und Lil Uzi Vert haben die Stadt erobert und nehmen die Zuschauer jetzt mit durchs Nachtleben. 

Holy fuckin‘ smokes, I got my money up (Cash)

Countin‘ all these bands, took me a while just to damn run it up

Multi millions, I fill a hundred up

All this cash on me but I still can’t buy love

Put the hundons in the Chanel, got my racks up

Der Rapper aus Ohio verriet bereits zum Feature in einem Interview mit dem XXL Magazin, dass Lil Uzi Vert zu seinen Lieblingsrappern zähle. Der Künstler sei für Trippie Redd bereits früh ein Rap-Vorbild gewesen. Nun veröffentlicht der Rapper bald selbst sein kommendes Album TRIP AT KNIGHT und erzielte im Laufe seiner Rap-Karriere mit fünf Singleveröffentlichungen eine Platzierung in den Top 5 der Billboard 200 Charts.

2017 veröffentlichte Trippie Redd sein Debütmixtape A LOVE LETTER TO YOU, für das der Artist mehrfach Platin-Auszeichnungen erhalten hat. An diesen Erfolg knüpfte er mit seiner im Oktober 2020 veröffentlichen Platte PEGASUS an, die auf Platz zwei der Charts debütierte.


Chuckamuck läuten mit neuem Musikvideo ihre Tour ein
Weiterlesen