Spezial-Abo

Zugezogen Maskulin: Neue Single, neues Video, Details zum Album – hier alle Infos

von

Zugezogen Maskulin melden sich nach drei Jahren Funkstille mit einer neuen Single inklusive dazugehörigem Musikvideo zurück. „Exit“ befasst sich mit dem Leben als Berufsrapper, den Schattenseiten des Metiers sowie der Option, sich komplett aus dem Business zu verabschieden. Produziert wurde der Track von Ahzumjot und Lev.

Mit „Exit“ werfen grim104 und Testo nicht nur einen Blick auf ihre aus „großen Bühnen und großem Geld, Euphorie und Rausch“ bestehende Karriere, sondern betrachten außerdem die Gegenwart und stellen dabei fest, „dass die Glückshormone nicht ewig ausgeschüttet werden, Träume sich verändern und nach ein paar Jahren vielleicht immer dunkler und bedrohlicher wirken“, wie es in einer offiziellen Pressemitteilung heißt.

Artwork zu 10 JAHRE ABFUCK:

Bei „Exit“ handelt es sich um die erste Single-Auskopplung aus Zugezogen Maskulins bevorstehendem vierten Studioalbum 10 JAHRE ABFUCK, das am 7. August 2020 erscheinen soll.

Zugezogen Maskulin gründeten sich 2010 und stellten bereits mit ihrer Namenswahl – eine Anspielung auf die Rap-Formationen Westberlin Maskulin (Kool Savas und Taktloss) sowie Südberlin Maskulin (Fler und Silla) – ihre Vorliebe für ironisch überspitze Persiflagen auf den deutschen Gangster-Rap unter Beweis.

Schon ein Jahr nach ihrer Gründung veröffentlichten grim104 und Testo ihr kostenloses Albumdebüt KAUFT NICHT BEI ZUGEZOGENEN. 2013 wurden Zugezogen Maskulin dann beim Hamburger Label Buback unter Vertrag genommen, worüber schließlich ALLES BRENNT, das zweite Album des Duos, veröffentlicht wurde. Ihre noch aktuelle LP ALLE GEGEN ALLE erschien 2017 und wurde von ME-Autor Ayke Süthoff in seiner Rezension wie folgt zusammengefasst: „Über düster-trappigen Beats wütet das ­Berliner Rap-Duo gegen die Ungerechtigkeiten dieser Welt.“

Four Music

splash! Festival kommt 2021 gleich für zwei Wochenenden zurück
Weiterlesen