Toggle menu

me.style

Suche

Nick Cave bringt eigene Skateboards auf die Straßen

von
Facebook Twitter Whatsapp Email Kommentare

Die folgende Nachricht gehört zu den bisher eher unwahrscheinlichen Marketing-Ideen im Popgeschäft: Nick Cave, der bekanntlich mit sportlicher oder gar jugendlicher Musik bisher nicht viel am Hut hatte, bringt sein eigenes Skateboard-Design auf den Markt.

Zusammen mit dem australischen Skateboard-Hersteller „Fast Times“ hat Cave eine limitierte Skateboard-Edition entwerfen lassen. Das Artwork stammt von einem Künstler namens Chuck Sperry aus San Francisco und bedient sich an Textzeilen des Songs „Nature Boy“, der 2004 auf Nick Caves Doppelalbum-Hälfte ABATTOIR BLUES erschien.

Das Promovideo zu dieser augenscheinlich unpassenden Zusammenarbeit sowie die erste Ankündigung auf Facebook flankiert „Fast Times“ mit den Worten: „Nick Cave has been a huge inspiration to everyone at Fast Times and continues to influence us with his music and creativity. He has been a regular visitor to our city store over the past couple of years, always generous with his time and support. He is a true legend of Australian music and we are proud to have worked with him to create this limited edition collection.“ Na dann.


Werdet jetzt Fans auf Facebook!
Facebook Twitter Whatsapp Email Kommentare
Kommentare