All Eyez On ME

All Eyez On ME: Pantha wünscht sich CRO-Zusammenarbeit

von

Es ist Zeit für die siebte Folge All Eyez On ME: Dieses Mal stellt sich in unserem Rap-Newcomer*innen-Format Pantha vor. Die Mannheimerin serviert uns einen Mix aus HipHop und Pop in Verbindung mit Texten, die das Leben in all seiner Härte und melancholischen Schönheit unverblümt darstellen.

Die Musikerin zählt zu den großen Entdeckungen dieses Jahres. Ihre Debüt-EP BARFUSS ist kaum draußen, da feiert die 23-Jährige Charterfolge und zählt zum Beispiel Kraftklubs Felix Brummer (Kummer) zu ihren Fans. Aktuell will sie der Welt ihre Single „Nie Genug“ näherbringen. Und sich uns im Selfie-Talk zeigen, sodass wir Pantha und ihre Beweggründe, musikalischen Vorlieben und Anfänge noch besser kennenlernen können.

Schaut euch das Interview an und erfahrt, warum sie so gerne mit CRO zusammenarbeiten würde!

ALL EYEZ ON ME: MIT PANTHA

Musikvideo: Universal Music
Produktion: Felix Ferraris

WAS IST ALL EYEZ ON ME?

Mit All Eyez On ME wollen wir neuen Rap-Talenten in den sozialen Medien die Chance bieten, sich und ihre Musik vorzustellen und mit ein bisschen Glück groß rauszubringen. Zugegeben: Auch für uns ist es nicht so leicht, den Überblick zwischen all den Newcomer- und Up-Coming-Acts zu behalten. Gleichzeitig ist es aber für neue Künstler*innen mindestens genauso schwer, sich ohne professionelle Promo im dichten Musikdschungel zu behaupten. Das eine Erfolgsrezept für die Karriere haben wir leider nicht, allerdings die nötige Reichweite, ein größeres Publikum darauf aufmerksam zu machen. Denn jede Folge wird auf unseren sozialen Netzwerken zu sehen sein und dort ordentlich beworben.

Hier findet ihr die vorigen Folgen mit Füffi, Yung FSK18TASHANSHARITaby Pilgrim und Donna Savage!


Oxlade im Interview: „Einfluss mit meiner Musik ist mir wichtiger als Streaming-Zahlen“
Weiterlesen