Aphex Twin: verschollenes Album erklingt nach 20 Jahren wieder – dank Kickstarter

Gerade mal vier Test-Pressungen auf Vinyl soll es vom 1994 aufgenommenem, aber nie veröffentlichtem CAUSTIC WINDOW-Album geben, laut Aphex-Twin-Jüngern dem “heiligen Gral der elektronischen Musik”. Kein Wunder also, dass die Fans in helle Aufregung gerieten, als im vergangenen Monat ein mysteriöser Verkäufer eine dieser Test-Pressungen, ungespielt und in “Mint Condition”, auf Discogs zum Kauf anbot: für 13.500 US-Dollar!

Das Electronic-Music-Forum We Are the Music Makers rief daraufhin zu einer Kickstarter-Aktion auf: Lasst uns das Album kaufen, und – in Absprache mit Richard D. James und seinem Label Rephlex Records – allen Spendern eine digitale Version davon geben.

Für die Summe von 5.000 britischen Pfund genehmigte Rephlex Records die Aktion, und am Wochenende lief die Kickstarter-Aktion aus: Über 4.000 Fans beteiligten sich, es kamen 67.424 US-Dollar zusammen, das Siebenfache des ursprünglichen Ziels. Jeder, der 16 US-Dollar spendete, wird nun im Juni eine im “lossless audio format” aufgenommene, digitale Kopie des Albums bekommen, die er allerdings weder weiter verkaufen noch verbreiten darf.

Die originale Test-Pressung, von deren 16 Tracks bislang nur zwei auf Compliations veröffentlicht worden waren, soll dann auf eBay versteigert werden, der Erlös mit Aphex Twin, dem Label und den Fans gesplittet werden.


Wacken 2020: Was Ihr über das Metal-Festival wissen müsst
Weiterlesen