„Baker Street“: legendärer Saxophonist Raphael Ravenscroft gestorben

Nur selten haben Solo-Parts von Saxophonen so viel Eindruck hinterlassen wie beim Song „Baker Street“ von Gerry Rafferty. Raphael Ravenscroft, der Mann hinter dem leidenschaftlichen Spiel, ist nun im Alter von 60 Jahren verstorben.

Wie der britische Telegraph berichtet, könnte ein Herzinfarkt Schuld am Tod des Musikers sein. Neben Gerry Rafferty spielte Ravenscroft auch für ABBA, Pink Floyd und zuletzt sogar Daft Punk.

Hört hier noch einmal den Hit aus dem Jahr 1978, der Raphael Ravenscroft berühmt machte. Möge es im Himmel Saxophone geben.


Die verstorbenen Persönlichkeiten 2017
Weiterlesen