Top 10

Die meistgestreamten Serien und Filme 2022

von

Die jeweils zehn beliebtesten Filme und Serien der Streamer*innen in Deutschland 2022? Allen voran steht „Top Gun: Maverick“ bei den Filmen und Netflix-Rekordtitel „Stranger Things“ bei den Serien. Bei Letzteren schafften es auch viele große Newcomer wie beispielsweise „House of the Dragon“ oder „Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht“ sowie „Wednesday“. Dies will zumindest der Streaming-Guide „Just Watch“ herausgefunden haben. Untersucht wurde der Zeitraum vom 1. Januar 2022 bis zum 28. Dezember 2022.

Hier kommen die Top 10 der Filme:

  1. „Top Gun Maverick“
  2. „The Batman“
  3. „Doctor Strange in the Multiverse of Madness“
  4. „Thor: Love and Thunder“
  5. „Jurassic World – Ein neues Zeitalter“
  6. „Phantastische Tierwesen: Dumbledores Geheimnisse“
  7. „Im Westen Nichts Neues“
  8. „Everything Everywhere All at Once“
  9. „Minions – Auf der Suche nach dem Mini-Boss“
  10. „Nope“

Die besten Kinozahlen fuhr übrigens „Avatar – der Weg des Wassers“ ein. Teil 2 läuft seit dem 14. Dezember 2022. Innerhalb von knapp zwei Wochen konnte das Sequel hierzulande zum meistgesehenen Film des Jahres 2022 avancieren. Ganze 14,4 Millionen Euro spülte der Film am dritten Wochenende in die Kinokassen. Das beachtliche Einspielergebnis entspricht dabei 1,05 Millionen verkauften Tickets. Als 2009 der 3D-Film „Avatar – Aufbruch nach Pandora“ in die Kinos kam, brach er alle Rekorde: Bis heute ist es der erfolgreichste Kinofilm mit 2,9 Milliarden Dollar, die seitdem eingespielt wurden.

Die Top 10 der Serien

  1. „Stranger Things“
  2. „House of the Dragon“
  3. „Euphoria“
  4. „Wednesday“
  5. „Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht“
  6. „The Walking Dead“
  7. „Bridgerton“
  8. „Manifest“
  9. „The Boys“
  10. „Better Call Saul“

JustWatch ist ein internationaler Streaming-Guide aus Berlin, der über 20 Millionen monatlichen Nutzerinnen und Nutzern in 74 Ländern helfen soll, ihre Lieblingsfilme und -serien auf Netflix, Amazon Prime Video, Disney+ und Co zu finden. Das Unternehmen hat für die Messung die Nutzerinteraktionen auf der eigenen Webseite gemessen und durch spezifische Gewichtungen und Faktoren analysiert, wie populär ein Titel ist.


Pantera-Auftritt bei Rock im Park: „Allianz gegen Rechtsrock“ kritisiert Veranstalter
Weiterlesen