Spezial-Abo



Alice Merton im Livestream mit  


Drake erhöht bei Battlerap-Event überraschend das Preisgeld

von

Am Wochenende besuchte Drake ein Battlerap-Event der Ultimate Rap League und sorgte dort für eine Überraschung: Der Künstler erhöhte spontan das Preisgeld für den Gewinner von ursprünglich 100.000 auf 150.000 US-Dollar (umgerechnet rund 124.000 Euro).

Solidarisch aufgeteilt 

Kurz bevor das Main Battle zwischen den beiden MCs Geechi Gotti und Rum Nitty stattfand, betrat Rap-Ikone Drake die Bühne. Dabei verblüffte der gebürtige Kanadier mit einer großzügigen Aktion: Er erhöhte spontan das Preisgeld um 50.000 Dollar. Auch wenn Rum Nitty nach dem Fan-Voting vorn lag, gab es keine finale Jury-Entscheidung mehr, wer das Battle letztlich gewonnen hat. Die zwei Rapper-Finalisten entschieden sich dazu, den Gesamtbetrag unter sich aufzuteilen und gingen demnach beide mit 75.000 Dollar nach Hause.

Dies war nicht das erste Mal, dass Drake seine Liebe für Battlerap-Fan gezeigt hat. Vor neun Jahren war Drake bereits der Co-Host bei dem Battle zwischen Dizaster und DNA und ist außerdem 2020 einen Deal mit der Streaming-Plattform „Caffeine“ eingegangen, um dadurch „Battlerap leichter zugänglich zu machen.“

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Elliott Wilson (@elliottwilson)

Nicht nur in den USA unterstützen bekannte Rapper*innen Battlerap. Auch Shirin David machte in ihrer Single „Ich darf das“ bereits publik, ebenfalls finanzielle Unterstützung geleistet zu haben. Die gebürtige Hamburgerin spendete im Dezember 10.000 Euro an die Battlerap-Plattform DLTLLY.

Auch musikalisch gesehen überraschte Drake auf dem Battlerap-Event. Im Juni 2018 hatte er sein Album SCORPION veröffentlicht und nun soll sein neues Album CERTIFIED LOVER BOY anstehen. Das erklärte der Rapper auf dem Event am Wochenende und teaserte an, dass neue Musik im kommenden Sommer zu erwarten sei.


US-Rapper Logic meldet sich mit neuem Song „Vaccine“ zurück
Weiterlesen

3 Monate MUSIKEXPRESS nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €